Zwei Bedingrader auf Bergtour
Karin und Hans Könnings reisten mit ihrem 84er Golf Cabrio durch den Tessin

Karin und Heinz Könnings mit ihrem kleinen Golf auf der weltberühmten Straße Tremola.
4Bilder
  • Karin und Heinz Könnings mit ihrem kleinen Golf auf der weltberühmten Straße Tremola.
  • Foto: Foto: ADAC
  • hochgeladen von Nina Sikora

Karin und Hans Könnings nahmen den Weg in die Schweiz auf sich, um vom 17. bis 21. September an der "ADAC Europa Classic" teilzunehmen. Das Duo im VW Golf I Cabrio, Baujahr 1984, erlebte eine unvergessliche Woche.

"Es war schon immer mein Traum durch den Tessin zu fahren", erzählt Hans Könnings zurück in der Heimat. Mit seiner Frau Karin teilt er die Leidenschaft für Oldtimer. "Unser Golf ist in der Familie zum Oldtimer geworden. Den habe ich vor etwa 25 Jahren meiner Frau geschenkt", verrät der Autonarr. Und seine Frau arbeitet gerade schon am Folgefahrzeug, denn kürzlich kaufte sie einen in die Jahre gekommenen Mercedes. Wenn es der Golf mal nicht mehr tun sollte, ist der dann wahrscheinlich alt genug, um als Oldtimer durchzugehen.

Tägliche Fahrten

Doch noch ist der Golf super in Schuss und genau mit diesem 34 Jahre alten Schätzchen nahmen die Könnings an der Tour durch den Tessin teil. Die Beiden absolvierten eine Woche lang täglich Fahrten und vier Wertungsprüfungen im malerischen Tessin. 

Unvergessliche Reise

Während der Fahrten beziehungsweise der Stopps mussten sie auch ihr Oldtimer-Wissen unter Beweis stellen. "Da gab es eine Bewertung, aber ganz ehrlich: 'Wir haben das alles wegen dem Spaß gemacht'", gibt Hans Könnings zu. Und so redet er auch gar nicht erst über Platzierungen und Co., sondern nur über die unvergessliche Reise.

Mediterranes Ambiente

Zwischen den Berggipfeln der Alpen und den traumhaften Seen des Tessin entdeckten die Teilnehmer die Regionen Bellinzonese, Ascona-Locarno und Mendrisiotto. Teils unberührte Natur, mediterranes Ambiente und der Klang der alten Motoren - "Das macht wirklich viel Spaß", schwärmt der Oldtimer-Freund.

Die Tremola San Gottardo

Und wenn er an die Abfahrt vom Gotthard denkt, gerät er noch mehr ins Schwärmen: "Die alte Tremola fahren nicht viele, das ist schon was ganz besonderes." Die Tremola San Gottardo, im Kanton Tessin gelegen, ist das längste Straßenmonument der Schweiz und eine weltweit bekannte Serpentinenstraße, die mit ihrem Kopfsteinpflaster vielen der Teilnehmer ganz schön zusetzte. Aber nicht dem kleinen Flitzer der Könnings. "Der Golf hat das Kopfsteinpflaster hervorragend überstanden", ist Heinz Könnings stolz.

80 Teilnehmer

Rund 80 Teilnehmer fuhren mit ihren klassischen und historischen Fahrzeugen bei der ADAC Europa Classic mit. Dass es bei den kultigen Klapperkisten und den anspruchsvollen Straßen - wie der Tremola - auch zu Ausfällen kam, verwundert nicht. Könnings: "Etwa 80 haben mitgemacht, 39 Fahrzeuge sind liegengeblieben, aber nur zwei konnte der ADAC nicht mehr reparieren. Unser Golf fuhr wie eine Eins, der ist fast besser in Schuss als früher als Neuwagen."

Am Ufer des Lago Maggiore

Auch viele weitere Höhepunkte der Tour werden den beiden Bedingradern noch lange in Erinnerung bleiben: Die Fahrt am ersten Tag von Bellinzona aus durch die landschaftlichen Gegensätze des Tessin, die sie in das wild-romantische Verzascatal mit seinen steilen Hängen und unzähligen Wasserfällen führte oder der Halt im berühmten Locarno, dass mondän am Ufer des Lago Maggiore liegt.

Letzte Tag der Tour

Unvergessen auch der letzte Tag der Tour als sich das Teilnehmerfeld auf der See-Promenade in Ascona präsentierte. "Da so am Ufer lang über den schönen Boulevard zu fahren war schon was ganz besonderes", erinnert sich Hans Könnings.

Touren in der Eifel

Seit drei Jahren machen Hans Könnings und seine Frau Karin bei den Touren des ADAC mit. Bisher aber vorwiegend in der Eifel. Von nun an steht aber bestimmt auch die nächste Europa- oder Gardasee-Tour des ADAC auf ihrer To-Do-Liste. "Das wir mit unserem kleinen Golf genommen wurden und mitfahren durften, damit haben wir gar nicht gerechnet. Das war schon toll", bemerkt Hans Könnings zum Abschluss.

Autor:

Nina Sikora aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.