RWE verliert erstes Testspiel im Trainingslager
2:4 gegen Drittligist Würzburger Kickers

Elfmeter verwandelt, Elfmeter verschuldet: RWE-Innenverteidiger Alexander Hahn.
  • Elfmeter verwandelt, Elfmeter verschuldet: RWE-Innenverteidiger Alexander Hahn.
  • Foto: Michael Gohl
  • hochgeladen von Michael Köster

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss ist mit Blick auf die erste Meisterschaftsaufgabe des neuen Jahres am 24. Januar beim 1. FC Köln II noch steigerungsfähig. Das erste Testspiel Im Rahmen des Trainingslagers in Spanien verloren die Essener gegen Drittligist Würzburger Kickers mit 2:4.

Die über 4 x 25 Minuten angesetzte Partie begann mit einem Paukenschlag: Bereits in der zweiten Minute traf Robert Hermann zum 1:0 für Würzburg, sechs Minuten später erhöhte Luca Pfeiffer per Distanzschuss auf 2:0. Der Drittligist dominierte fortan, RWE kam nicht ins Spiel.

Zwei Foulelfmeter

Nach 50 Minuten wechselte RWE-Trainer Christian Titz komplett durch, und der "zweite Anzug" saß besser. Nach dem Anschlusstreffer durch Jonas Erwig-Drüppel (54.) drängten die Bergeborbecker auf den Ausgleich, doch Würzburg erzielte das 3:1 durch Fabio Kaufmann (66.). RWE blieb jedoch am Drücker, und Alexander Hahn verwandelte nur 60 Sekunden später einen an Enzo Wirtz verschuldeten Foulelfmeter zum 2:3. Die Entscheidung fiel ebenfalls vom Punkt: Nach Foul von Alexander Hahn verwandelte Würzburgs Dominic Baumann kurz vor Schluss zum 4:2.

Generalprobe gegen Karlsruhe

"In den ersten 50 Minuten haben wir viele Dinge vermissen lassen. Im zweiten Durchgang lief es besser", befand Christian Titz, der bei der Generalprobe für den Restrundenstart am Freitag, 17. Januar, um 16 Uhr in Estepona gegen den Zweitligisten Karlsruher SC weniger wechseln will.

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.