Gipfeltreffen in der 2. Basketball-Regionalliga
Adler Union Frintrop erobert die Tabellenspitze

Mit dem Sieg ziehen die Essener an den Leverkusenern vorbei.
4Bilder
  • Mit dem Sieg ziehen die Essener an den Leverkusenern vorbei.
  • Foto: Gohl
  • hochgeladen von Charmaine Fischer

Endlich wird es wieder so richtig spannenden in der 2. Basketball-Regionalliga: Mit einem überzeugenden 85:69-Heimerfolg gegen den bisherigen Tabellenführer Fast Break Leverkusen erobert sich Adler Union Frintrop die Spitzenposition zurück. 

Coach Tobias Stadtmann zeigte sich nach dem verdienten Sieg hochzufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft: "Heute haben wir, vor allem von Beginn an und über sehr weite Strecken, intensiv und konzentriert verteidigt. Wenn wir das konsequent tun, können wir jedes Team der Liga kontrollieren. Da wir aber allem Jubel zum Trotz das Team der Schwankungen sind, gilt es jetzt wieder die Emotionen zu kontrollieren und den Fokus auf die kommende Trainingswoche zu richten", betonte er.

Starke Defensivarbeit der Essener 

Die Defensive der Essener stand von Beginn an stabil und ließ keine einfachen Körbe der Fast Breaks zu. Auch angriffstechnisch lief alles nach Plan bei den Gastgebern. Die Mannschaft ging durch Körbe von Tim Doll und Dennis Kopietz in Front. Adler blieb weiterhin konzentriert im Spiel und ging mit einer souveränen 49:28-Führung in die Kabine.
Auch in der zweiten Halbzeit ließen die Essener keine rechte Spannung an der Bockmühle aufkommen und verteidigten die Leverkusener Angriffsversuche stark. Kern, Bartels und Doll sorgten für eine 71:44-Führung. Die Fast Breaks beschleunigte zwar die Offensive und kamen so zu leichten Körben, doch Klotz, Henkel und Kern behielten, angeführt von Spielmacher Doll, die offensive Übersicht und besorgten den 85:69-Endstand.

Nächstes Spiel in Aachen 

Mit diesem wichtigen Sieg holt Adler Union Frintrop die Tabellenführung nach Essen und macht den Meisterkampf wieder so richtig spannend. Am kommenden Samstag (19 Uhr) haben die Essener die Möglichkeit ihr Punktekonto weiter auszubauen: Dann geht es auswärts gegen den Tabellensechsten BG Aachen.

Autor:

Charmaine Fischer aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.