Borbecker Nachwuchs schlägt sich tapfer

Gut gelaunt: Der Nachwuchs des Schwimmvereins Borbeck 61
  • Gut gelaunt: Der Nachwuchs des Schwimmvereins Borbeck 61
  • hochgeladen von Andreas Kladroba

Voll war es beim 14. Nachwuchsschwimmfest in Bottrop. Mannschaften aus dem gesamten Ruhrgebiet und darüber hinaus waren am Start, darunter auch die Jüngsten des Schwimmvereins Borbeck 61. Und trotz der großen Konkurrenz haben die Borbeckerinnen und Borbecker starke Ergebnisse abgeliefert. Sieben Podestplätze, darunter drei Siege, konnten sich sehen lassen. Erfolgreichster Borbecker war der zwölfjährige Sam Bierikoven, der nicht nur der "Oldie" der Mannschaft war, sondern auch mit einer kompletten Medaillensammlung nach Hause fuhr. War schon der dritte Platz über 100m Freistil eine Überraschung, konnte er sich über 50m Freistil noch einmal steigern und wurde dort Zweiter. Das Glück war perfekt, als er über 50m Rücken dann tatsächlich noch ganz oben auf dem Treppchen stand. Weitere Siege erzielten Manja Carl (Jahrgang 2007) über 25m Brust sowie die neunjährige Lara Ulrich über 25m Rücken. Darüber hinaus erzielten Amanda Kratz-Kanini (Jg. 2006) und Mia Gutmann-Landers (Jg. 2009) jeweils Bronze über 25m Freistil. Top Ten Platzierungen gab es für Tom Bierikoven (Jg. 2009) als Sechster über 25m Freistil, Lea Crom (Jg. 2009) als Siebente über 25m Rücken und Melina Morina (Jg. 2009), die über 25m Freistil ebenfalls Platz sieben belegte. Auch die Staffeln über 4x25m Freistil schlugen sich tapfer. Die erste Mannschaft (Amanda Kratz-Kanini, Maja Carl, Lara Ulrich und Sam Bierikoven) verpasste Bronze nur denkbar knapp und belegte Rang vier. Die 2. Mannschaft (Melina Morina, Sophie Bartoschek, Lea Crom und Mia Gutmann-Landers) wurde Elfte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen