RWE-Legende Horst Hrubesch wird 70
Das Kopfballungeheuer

Torjäger Horst Hrubesch 1976 im RWE-Trikot.
2Bilder
  • Torjäger Horst Hrubesch 1976 im RWE-Trikot.
  • Foto: Rot-Weiss Essen
  • hochgeladen von Michael Köster

Das waren noch Zeiten, als Horst Hrubesch für Rot-Weiss Essen Tore am Fließband schoss - oder besser köpfte. Am heutigen Samstag feiert der Lange seinen 70. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch!

Werner Lorant war sein Entdecker. Der hatte 1975 als Trainer des Hammer Bezirksligisten SC Westünnen einen gewissen "Rebusch" zur Hafenstraße mitgebracht. Als "zu hüftsteif" hatte ein Nachbarverein aus dem Ruhrgebiet den 1,88 Meter großen Torjäger eingestuft. Der damalige RWE-Trainer Ivica Horvat erkannte hingegen das Talent. In seinem ersten Bundesligspiel gegen Bayer Uerdingen erzielte Hrubesch beide Tore zum 2:1-Sieg, und viele weitere sollten folgen. Schnell hatt er seinen Spitznamen weg: Das Kopfballungeheuer.

41 Zweitliga-Tore

Nach dem Abstieg der Essener aus dem Fußball-Oberhaus stellte der Lange in der Saison 1977/78 einen Rekord auf. In 35 Zweitliga-Spielen erzielte er 41 Treffer. Der direkte Wiederaufstieg blieb RWE allerdings versagt. Im entscheidenden Relegationspiel gegen den 1. FC Nürnberg verschoss ausgerechnet Horst Hrubesch beim Stande von 2:2 einen Foulelfmeter.
Im Sommer 1978 wechselte der Goalgetter zum Hamburger SV, mit dem er 1983 den Europapokal der Landesmeister gewann. Mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wurde er 1980 Europameister und 1982 Vizeweltmeister.

Trainerkarriere begann bei RWE

Vier Jahre später begann auch die Trainerkarriere des Horst Hrubesch an der Hafenstraße beim Zweitligisten RWE. Später wechselte er zum DFB und holte mit der Olympiaauswahl 2016 in Rio de Janeiro die Silbermedaille.

Torjäger Horst Hrubesch 1976 im RWE-Trikot.
Drei RWE-Legenden (v.l.): Horst Hrubesch, Willi Lippens und Frank Mill vor acht Jahren im Stadion Essen.
Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen