Frintroper Regionalliga Basketballer hoffen auf Unterstützung gegen Bonn

Hoffnung auf den ersten Sieg im neuen Jahr. Am heutigen Samstag, 11. Februar, erwarten die Basketball-Regionalliga-Herren der DJK Adler Union Essen-Frintrop um 18.30 Uhr in der Halle Bockmühle, Eingang Mercatorstraße, die schnellen Youngster der Telekom Baskets Bonn 2.
Kein einfacher Gegner, aber einer, der den Frintropern liegt. In Bonn konnten die Adler das Hinspiel über eine konzentrierte und geschlossen gute Teamleistung mit 82:78 für sich entscheiden. Jetzt heißt es, diese gute Teamleistung wieder abzurufen um wichtige Punkte in der Rückrunde einzufahren.
Dabei hofft das Frintroper Team erneut auf die Unterstützung zahlreicher Zuschauer.

U15 trifft auf Baskets aus Duisburg

Am Sonntag, 12. Februar, spielen die Damen von Adler Union in Duisburg. Gegner sind die Baskets. Die U15-Mädchen treffen um 12 Uhr in der Turnhalle Westerberg auf den TV.Breyell. Die Nachwuchsbasketballerinnen können mit einer Menge Selbstvertrauen in die Partie gehen. Fuhren sie doch am letzten Sonntag beim SG Langenfeld einen deutlichen 59:30 Auswärtssieg ein.
Die Mannschaft von Trainer Alexander Löbbert hat in den letzten Wochen hart an sich gearbeitet. Der klare Erfolg war der Lohn dafür. Der Aufwärts-Trend soll sich an diesem Wochenende fortsetzen.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.