Gelungener Jahresauftakt für den VC Allbau Essen; 3:1-Sieg (26:24, 17:25, 25:17, 25:16) in Senden

Die Vorbereitung auf das erste Saisonspiel des Jahres gegen den Tabellenzweiten ASV Senden, lief alles andere als optimal. Mit nur acht, teilweise angeschlagenen, Spielerinnen konnte nach der langen Winterpause zweimal trainiert werden, bevor es auch schon zum Spieltag nach Senden ging. Die Erwartungen waren also nicht allzu hoch. Zumindest wollten die Essenerinnen das Beste aus der Situation machen und die Gastgeberinnen so gut wie möglich unter Druck setzen. Doch das Glück war aus Essener Seite, denn Senden präsentierte sich nicht so stark wie noch in der Hinrunde, sodass sich die Allbau-Damen im ersten Satz mit gezielten Aufschlägen schnell absetzen konnten. Am Ende konnte der Satz knapp gewonnen werden. Im zweiten Satz ließen sich die Essenerinnen von der trübseligen Stimmung der Gegnerinnen anstecken und es lief gar nichts mehr zusammen. Durch den verletzungsbedingten Ausfall von Anna Kels, teilten sich Diagonalangreiferin Kathrin Reppenhagen und Außenangreiferin Ina Mertzen die freigewordene Mittelposition ab dem dritten Satz. Sarah Bahn rückte auf die Diagonalposition. Durch die ungewohnte Aufstellung wieder hellwach, besannen sich die Essenerinnen auf ihre Stärken und setzten Senden unter Druck. Nun spielte der VC Allbau ein solides Spiel, was zu einem deutlichen Sieg reichte.
Für den VC Allbau Essen spielten: Ina Mertzen, Alina Weichert, Sabrina Sobieraj, Anna Kels, Joanna Domagalla, Sarah Bahn, Kathrin Reppenhagen und Julia Frohleiks

Autor:

Petra Maurer aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.