Glück im Unglück für Natalia Mann

Natalia Mann (SGS Essen)

Als voraussichtlich nicht ganz so schlimm hat sich die Verletzung von Natalia Mann (SGS Essen) herausgestellt. Die Außenbahnspielerin des Essener Bundesligisten

verletzte sich im DFB-Pokal gegen Saarbrücken in einem Zweikampf am linken Knie. Nach einer eingehenden Untersuchung von Kniespezialisten Dr. Russe und der Auswertung des MRT konnte erste Entwarnung gegeben werden. Das Knie der US-Amerikanerin ist stark angeschwollen aber eine Kreuzbandverletzung liegt nicht vor. Auch die anderen Bänder sind wohl nicht in Mitleidenschaft gezogen worden. Wie lange die 26-jährige Natalia Mann allerdings ausfallen wird, steht noch nicht fest.
Am 01.12 treffen die Ruhrstädterinnen in der Bundesliga auf den Triple-Sieger VfL Wolfsburg.

©SGS-Bericht

Autor:

Jürgen Ruhrmann aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen