Ein Punkt zum Saisonabschluss
Haken unter die Saison: RWE nach 1:1 in Düsseldorf Achter

Nicolas Hirschberger traf spät zum 1:1-Ausgleich.

Das letzte Aufgebot der Rot-Weißen hat sich zum Saisonabschluss einen Punkt erkämpft. Bei Fortuna Düsseldorf II blieben die Essener zwar auch im siebten Spiel in Folge sieglos, schafften jedoch durch den eingewechselten Nicolas Hirschberger noch den 1:1-Ausgleich (88.) und beendeten die enttäuschende Regionalliga-Saison auf Rang acht.

Nachdem auch noch Lukas Scepanik, Robin Urban und Enzo Wirtz (alle verletzt) und Timo Brauer (5. Gelbe Karte) ausfielen, rutschten die Edelreservisten Tolga Cokkosan und Ismail Remmo in die Startformation, zwei A-Junioren füllten die Bank auf. Am Ende kam Enes Bilgin sogar zu seinem Regionalliga-Debüt.
Von den mitgereisten RWE-Fans bejubelt wurde allerdings ein anderer Debütant: Nachdem die U23 der Fortuna kurz vor der Pause durch Joshua Endres (39.) in Führung gegangen war, bewahrte der eingewechselte Nicolas Hirschberger die Rot-Weissen kurz vor Schluss vor einer weiteren Schlappe. In einer niveauarmen Partie war die Punkteteilung ein gerechtes Ergebnis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen