Heute hui, morgen pfui

Samstag, 6. November 2010

Ballfreunde Bergeborbeck – Eintracht Borbeck 5:1 (1:0)

Leider ist die Mannschaft (noch) nicht in der Lage ihre Form zu stabilisieren. Wie anders ist es zu erklären das jeweils nach einem guten Spiel, mit Siegen gegen Libanon und Frohnhausen, Niederlagen folgen gegen Gegner aus dem unteren Tabellendrittel? Entweder strengt man sich gegen diese Gegner nicht sonderlich an, oder die Gegner aus dem oberen Tabellendrittel liegen uns mit ihrer Spielweise besser.
Gegen Ballfreunde Bergeborbeck gab es an der Hagenbecker Bahn jedenfalls eine Klatsche die zwar um zwei Tore zu hoch ausgefallen, aber trotzdem verdient war.
Individuelle Fehler, Unachtsamkeit bei Standardsituationen, sowie das Fehlen von Torhüter Guido Gersch waren ausschlaggebend für diese hohe Niederlage.
Dabei war Trainer Müller mit dem Halbzeitstand von 0:1 noch zufrieden, auch wenn er zu derzeit so nötig war wie ein Kropf. Thorsten Roth wurde überlaufen und Stefan Waszek nutze die Gelegenheit zur Führung.
Obwohl der Trainer bereits zum Ende der ersten Halbzeit zweimal gewechselt und die Mannschaft umgestellt hatte, blieb diese auch nach der Halbzeitpause farblos. Ein Doppelschlag in der 52. bzw. 54. Spielminute, verursacht durch individuelle Fehler, führte zu weiteren Tor der „Ballermänner“ durch Sebastian Lindemann und Daniel Tegtmeyer und brachte Eintracht endgültig auf die Verliererstrecke.
Hoffnung keimte noch einmal auf als Tepper, nach einer schönen Flanke von Pascal Boese, den Anschlusstreffer erzielen konnte. Jedoch weitere „dusselige“ Fehler, bzw. fehlende Abgeklärtheit führten letztendlich zu weiteren Gegentreffer in der 87. Spielminute durch Farhad Nassery und Dennis Herrmann der in der 90. Minute einen Foulelfmeter verwandeln konnte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen