RWE meldet ersten Neuzugang
Kevin Holzweiler kommt von Viktoria Köln

Kevin Holzweiler (l.) vor fünf Jahren im Duell mit dem Rot-Weissen Patrick Huckle. Der Flügelstürmer erzielte damals beim 4:0-Erfolg von Viktoria Köln das Führungstor.
2Bilder
  • Kevin Holzweiler (l.) vor fünf Jahren im Duell mit dem Rot-Weissen Patrick Huckle. Der Flügelstürmer erzielte damals beim 4:0-Erfolg von Viktoria Köln das Führungstor.
  • Foto: Michael Gohl
  • hochgeladen von Michael Köster

Im Aufstiegsrennen der Fußball-Regionalliga West ist noch nichts entschieden, und doch plant Rot-Weiss Essen bereits die kommende Spielzeit. Erster Neuzugang ist Außenstürmer Kevin Holzweiler, der vom Drittligisten Viktoria Köln zur Hafenstraße wechselt.

"Kevin wird uns nicht nur mit seiner unumstrittenen sportlichen Qualität weiterhelfen. Er hat uns sehr authentisch vermittelt, wie heiß er darauf ist, zukünftig für RWE aufzulaufen. Wir sind uns sicher, mit ihm einen Spieler verpflichtet zu haben, der dabei helfen wird, unsere ambitionierte sportliche Entwicklung an der Hafenstraße weiter voranzutreiben", erklärt RWE-Sportdirektor Jörn Nowak. "Wir wollen im Offensivbereich noch weniger ausrechenbar werden. Kevin ist ein Spieler, der den Unterschied ausmachen kann und der uns auf den Flügeln noch variabler macht", ergänzt Trainer Christian Neidhart.
Seit 2016 brachte es Holzweiler für die Viktoria wettbewerbsübergreifend auf 166 Einsätze. Vor zwei Jahren hatte der 26-Jährige als Stammspieler maßgeblichen Anteil am Drittliga-Aufstieg der Domstädter. Zuvor hatte der Flügelflitzer von 2002 bis 2013 sämtliche Nachwuchs-Mannschaften sowie die U23 von Borussia Mönchengladbach durchlaufen. „Ich freue mich total auf RWE, die Hafenstraße und die vielen Fans. Der Verein hat in den letzten Jahren bewiesen, dass er sich auf einem guten Weg befindet. Ich möchte dabei helfen, dass es weiter aufwärts geht“, so Holzweiler.

Kevin Holzweiler (l.) vor fünf Jahren im Duell mit dem Rot-Weissen Patrick Huckle. Der Flügelstürmer erzielte damals beim 4:0-Erfolg von Viktoria Köln das Führungstor.
Das Trikot mit der Nummer 10 erhielt Kevin Holzweiler (r.) von RWE-Sportdirektor Jörn Nowak.
Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen