KSV Tischtennis: 4. Herren drehen Ergebnis der Hinrunde!

Erfolgreichster Akteur in seinem erfolgreichen Team: Niklas Leon Kaes.
  • Erfolgreichster Akteur in seinem erfolgreichen Team: Niklas Leon Kaes.
  • hochgeladen von Reiner Forstmann

Mit 5:9 hatte das 4. Herrenteam des Kettwiger Sportvereins sein Hinrunden-Match gegen den Tabellendritten Ruwa Dellwig IV verloren. Diesmal war am Ende das Ergebnis im Rückspiel auf Dellwiger Tischen genau spiegelverkehrt.
Das lag in erster Linie daran, dass das Kettwiger Sextett in Idealbesetzung antreten und sich über einen guten Start freuen konnte: Nach den ersten 6 Begegnungen lagen die Kettwiger bereits mit 5:1 vorn, sowohl die Doppel Kaes/Strötges und Conrad/Breuer gaben einen prächtigen Einstand, während im Einzel Hein, Kaes und Kral punkteten. Diesen 4-Zähler-Vorsprung brachten die Gäste erfolgreich ins Ziel, indem Breuer, Hein, Kaes und Strötges (der damit den Matchpunkt zum 9:5 lieferte, nachdem er sein erstes Einzel nach einer 2:1 Satzführung unglücklich mit 10:12 und 9:11 noch verloren hatte) den sprichwörtlichen Sack zu machten.
Spieler des Abends war Niklas Leon Kaes, der in seinen beiden Einzeln und mit Alexander Strötges auch im Doppel unbesiegt blieb und damit an 3 Zählern seines Teams beteiligt war!
Die geglückte Revanche lässt die Kettwiger aufatmen, denn dadurch konnte der Abstand zur Abstiegszone gehalten werden. Mit 9 - 13 Punkte liegt die KSV-Vierte nun auf Rang 5 der 2. Herrenklasse und hat es im nächsten Heimspiel am 6. März (19.30 Uhr, Mintarder Weg 43) selbst auf dem Schläger, sich mit einem Sieg endgültig von der Gefahrenzone abzusetzen. In Idealbesetzung dürfte die nächste Aufgabe lösbar sein, im Hinspiel gab es noch ein 8:8 Remis, das allerdings mit 4 Ersatzspielern erstritten werden musste!

Autor:

Reiner Forstmann aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen