LED-Run in der Gruga

LED- Run in der Gruga

Sie haben sich getraut! Der erste offizielle Lauf der Laufanfänger!

Vor nicht ganz 10 Wochen haben sich die Laufanfänger zu ersten mal getroffen und heute haben sich ein paar Neuraketen aufgemacht um einen offiziellen Lauf zu laufen. Der LED-Run bot sich perfekt dazu an, man kann nach jeder 2,5 km Runde aussteigen wenn man nicht mehr kann, max. 4 Runden waren möglich.
Im Vorfeld wurden schon einige Wetten abgeschlossen wer wie viele Runden schafft.

Es war sehr voll in der Gruga und wir befürchteten schon nicht mehr rechtzeitig zum Start anzukommen. Aber wir haben es noch rechtzeitig geschafft und ein wenig nervös ging es dann in die Startaufstellung. Die vielen Läufer, die laute Musik, Nebelschwaden um uns herum und dann der Countdown, Start! Das Adrenalin puschte uns an.
Die ersten Meter waren sehr gemütlich, aber als wir dann den ersten Berg hinter uns gebracht haben konnten wir dann auch flüssig laufen.
Sarah und Jenny gaben sofort Vollgas und waren weg, Wolfgang preschte auch direkt los. Auf der zweiten Runde liefen dann Andrea und Manuela locker durch. Auch Heike, Claudia, Sandra und Marie schafften ihre Runden so wie sie es sich vorgenommen haben. Es gab so gut wie keine Gehpausen trotz der Hügel in der Gruga. Alle haben ihr Bestes gegeben, wir waren deutlich schneller als im eigentlichen Training und vor allem wurde größtenteils durchgelaufen!
Sarah und Jenny haben sich sogar auf die 4. Runde gewagt und haben die 10 km voll gemacht!

Das alkoholfreie Bier am Ende tat so gut!

Ich bin mega stolz auf meine Anfänger-Raketen! Gänsehaut pur als ich Andrea und dann auch Manuela über die Ziellinie gebracht habe!

Ein großen Dank auch an die „Altraketen“ die mich immer wieder beim Training unterstützen und auch heute wieder tatkräftig dabei waren und Motivation gespendet haben.

Weiter so!

Autor:

Sandra Schön aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen