RWE kann auch in Rödinghausen nicht gewinnen
Nach 1:1 weiter neun Punkte Rückstand auf BVB II

RWE-Mittelfeldspieler Amara Condé attackiert den Ex-Essener Enzo Wirtz (l.). Rechts schaut Rödinghausens Torschütze Ba-Muaka Simakala zu.
  • RWE-Mittelfeldspieler Amara Condé attackiert den Ex-Essener Enzo Wirtz (l.). Rechts schaut Rödinghausens Torschütze Ba-Muaka Simakala zu.
  • Foto: Markus Endberg
  • hochgeladen von Michael Köster

An der Spitze der Fußball-Regionalliga West bleibt alles beim alten. Tabellenführer Borussia Dortmund II musste sich im Spitzenspiel beim Dritten Preußen Münster mit einem 1:1 begnügen, doch auch Verfolger Rot-Weiss Essen kam beim SV Rödinghausen nicht über ein 1:1 hinaus. Es war das sechste sieglose Auswärtsspiel der Bergeborbecker in Folge, und der Rückstand auf die Schwarz-Gelben beträgt weiterhin neun Punkte.

RWE-Trainer Christian Neidhart war mit dem Auftritt seiner Mannschaft beim 5:0 gegen Schalkes U23 extrem zufrieden und schickte im Wiehenstadion dieselbe Startelf aufs Feld, obwohl Kapitän Marco Kehl-Gomez nach seiner Gelbsperre wieder einsatzbereit war. Diesmal ging es darum, die Negativserie auf fremden Plätzen zu stoppen, und die Essener begannen forsch. Schon nach drei Minuten hätte Steven Lewerenz den Weg ebnen können, doch er traf den Ball nicht.
Rödinghausen stand zunächst tief, ging dann allerdings mit der ersten Möglichkeit in Führung: Mit einem Freistoß aus 22 Metern ließ SVR-Stürmer Ba-Muaka Simakala RWE-Torwart Daniel Davari keine Chance.
Ein Volltreffer, der bei den Essenern Wirkung zeigte. Sie mühten sich, spielten bis zum Strafraum gefällig, doch dann waren sie mit ihrem Latein am Ende. Richtig gefährlich wurde es lange Zeit nicht. Erst in der 35. Minute sendete der Tabellenzweite mal wieder ein Lebenszeichen, doch der Kopfball von Jonas Hildebrandt flog ans Außennetz. Wenig später versuchte es Simon Engelmann mit einem Heber, der jedoch über den Kasten flog.

Ausgleich durch Heber

Zur zweiten Hälfte schickte Christian Neidhart dann doch Marco Kehl-Gomez für den bereits verwarnten Jonas Hildebrandt aufs Feld. Ansonsten änderte sich nichts. An der kompakten Rödinghauser Deckung bissen sich die Rot-Weissen die Zähne aus. Doch wenn nichts geht, helfen bekanntlich Standardsituationen. Exakt eine Stunde war gespielt, als Amara Condé einen Freistoß in den Strafraum schlug und Daniel Heber per Kopf zum 1:1-Ausgleich traf.
Das Tor tat den Gästen sichtlich gut, und sie versuchten gleich nachzulegen. Einmal landete der Ball hinter der Linie, doch der Schiedsrichter entschied auf Freistoß für Rödinghausen, nachdem SVR-Kapitän Daniel Flottmann ins eigene Tor getroffen hatte (71.).
Von den Gastgebern war lange nichts zu sehen, doch dann flog ein Volleyschuss von Torschütze Simakala nur knapp am Essener Kasten vorbei (75.). RWE blieb allerdings die aktivere Mannschaft und drängte auf den Siegtreffer. Simon Engelmanns Schuss zischte knapp am Pfosten vorbei (83.), ein weiterer Kopfball von Daniel Heber nach Eckball flog übers Tor (87.). So brachte auch das sechste Auswärtsspiel in Folge nicht den erwünschten Dreier.
Weiter geht's für die Rot-Weissen mit zwei Heimspielen: Am Samstag (14 Uhr) kommt der SV Bergisch Gladbach ins Stadion Essen, am 14. April (19.30 Uhr) steigt an gleicher Stelle das Nachholspiel gegen den SV Lippstadt.

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen