RWE im Pokal-Achtelfinale gegen Leverkusen
Regionalliga-Herbstmeister startet Samstag in Wiedenbrück in die Rückrunde

So jubelten Oguzhan Kefkir (Nr. 38) und Kapitän Marco Kehl-Gomez nach dem zwischenzeitlichen 3:1 im DFB-Pokalspiel gegen Fortuna Düsseldorf.
  • So jubelten Oguzhan Kefkir (Nr. 38) und Kapitän Marco Kehl-Gomez nach dem zwischenzeitlichen 3:1 im DFB-Pokalspiel gegen Fortuna Düsseldorf.
  • Foto: Markus Endberg
  • hochgeladen von Michael Köster

Im Achtelfinale des DFB-Pokals bekommt es Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen mit Bayer Leverkusen zu tun. Der Bundesliga-Dritte setzte sich am Dienstagabend im Nachholspiel der zweiten Runde mit 4:1 gegen Eintracht Frankfurt durch und wird am 2. Februar um 18.30 Uhr im Stadion Essen erwartet. Mit der bärenstarken Werkself, die sich 1995 und 2002 in Pokalspielen an der Hafenstraße jeweils knapp durchsetzen konnte, wird sich der Außenseiter aber erst nach den ersten beiden Meisterschaftsspielen des neuen Jahres beschäftigen. Am Wochenende vor dem Pokalknüller sind die Bergeborbecker spielfrei.

Die Winterpause in der Fußball-Regionalliga West war kurz, und für Herbstmeister RWE sogar noch ein bisschen kürzer. Nur dreieinhalb Wochen nach dem 3:2-Sensationsieg in der zweiten Pokalrunde gegen Zweitligist Fortuna Düsseldorf startet die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart am kommenden Samstag (14 Uhr) mit dem Auswärtsspiel beim SC Wiedenbrück in die Rückrunde. An deren Ende soll der Aufstieg in die Dritte Liga gefeiert werden.
Die Hinrundenbilanz der Rot-Weissen liest sich großartig. In allen 20 Spielen blieben sie ungeschlagen und holten stattliche 50 Punkte. Die Erinnerungen an den Saisonauftakt gegen Wiedenbrück sind allerdings nicht die besten. Gegen den frechen Aufsteiger tat sich der Meisterschaftsfavorit schwer, das Führungstor durch Simon Engelmann wurde durch einen Torwartfehler begünstigt. Zum Sieg reichte der erste Saisontreffer des Goalgetters allerdings nicht. In der Nachspielzeit schockte Daniel Latkowski die Essener mit einem "Tor des Monats" zum 1:1-Ausgleich.

Einziger Ausrutscher im Stadion Essen

Es war tatsächlich der einzige Ausrutscher des Tabellenführers im heimischen Stadion, und die Bergeborbecker werden alles dransetzen, die Scharte in Wiedenbrück auszuwetzen. Die Vorzeichen sind klar: RWE ist haushoher Favorit, doch der SCW, als Tabellenelfter mit 25 Punkten der beste der vier Neulinge, hat nichts zu verlieren. Im heimischen Jahnstadion lief's für die Ostwestfalen allerdings nur selten nach Wunsch. Von ihren elf Heimspielen gewann die Truppe von Trainer Daniel Brinkmann lediglich zwei.
Dem gegenüber stehen zehn ungeschlagene Gastauftritte des Herbstmeisters, der mit einer eingespielten Mannschaft in die zweite Serie startet. Winter-Neuzugänge sind für Trainer Christian Neidhart und Sportdirektor Jörn Nowak offenbar kein Thema.

Spielansetzungen im Februar

Dem Pokalspiel gegen Leverkusen folgt übrigens am Samstag, 6. Februar, um 14 Uhr das Regionalliga-Spitzenspiel gegen Verfolger Borussia  Dortmund II. Auch die weiteren Spiele im Februar wurden samstags angesetzt:
13. Februar: Rot Weiß Ahlen – RWE
20. Februar: RWE –SV Lippstadt
27. Februar: Fortuna Düsseldorf II – RWE

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen