Traditionsderby am Uhlenkrug
Regionalligist RWE siegt beim Oberligisten ETB mit 2:0

Innenverteidiger Alexander Hahn erzielte beide Tore am Uhlenkrug.
  • Innenverteidiger Alexander Hahn erzielte beide Tore am Uhlenkrug.
  • Foto: Gohl
  • hochgeladen von Michael Köster

Wie schon beim 11:0-Kantersieg im ersten Testspiel beim Beziksligisten VfB Bottrop tat sich Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen auch im traditionellen Vorbereitungsderby beim ETB Schwarz-Weiß eine Halbzeit lang schwer. Dann allerdings kam der Favorit  vor 300 Zuschauern am Uhlenkrug ins Rollen und gewann noch verdient mit 2:0 (0:0).

Von Beginn an hatte RWE zwar mehr vom Spiel, kam gegen die kompakt stehende ETB-Deckung jedoch nur selten zum Abschluss. Die erste nennenswerte Möglichkeit hatte Marco Kehl-Gomez (32.), doch der Ball flog am Tor vorbei. Zwei Minuten vor der Pause war es wieder der Kapitän, der diesmal nur den Pfosten traf.
Fünf Minuten nach dem Wechsel war dann der Bann gebrochen: Mit einem Freistoß überwand Innenverteidiger Alexander Hahn seinen ehemaligen Mannschaftskameraden Marcel Lenz im ETB-Tor. Wenig später verpasste der eingewechselte Marcel Platzek die Vorentscheidung, Cedric Harenbrock traf auch noch die Latte (61.).
Mit einem verwandelten Elfmeter nach vorangegangenem Foul an Noel Futkeu machte wiederum Alexander Hahn  (68.) den Deckel drauf.

Nächster Test in Haiger

Ihr nächstes Testspiel bestreiten die Rot-Weissen am Samstag, 1. August, beim Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach. Entgegen der ersten Ankündigung wird die Partie nicht an der Hafenstraße, sondern in Haiger ausgetragen. Am 5. August treten die Essener bei Kickers Offenbach an, am 8. August geht es auf dem heimischen Trainingsplatz gegen den Oberligisten TuS Ennepetal.

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen