Letzter Heimauftritt
Rot-Weiss will gegen Wiedenbrück die Bilanz schönen

Letzter Heimauftritt für Kapitän Benjamin Baier (l.) und RWE.
  • Letzter Heimauftritt für Kapitän Benjamin Baier (l.) und RWE.
  • Foto: Michael Gohl
  • hochgeladen von Michael Köster

An der Hafenstraße naht die Zeit des Abschieds. Im letzten Heimspiel der laufenden Regionalliga-Saison empfangen die Rot-Weissen am heutigen Samstag (14 Uhr) den Tabellenvorletzten SC Wiedenbrück, und einige Spieler werden definitiv zum letzten Mal im Stadion Essen auflaufen. Beim 1:1 im Nachbarschaftsderby am vergangenen Wochenende in Oberhausen standen nur fünf Akteure in der Startelf, die noch einen Vertrag für die kommende Spielzeit besitzen.
Gegen den potenziellen Absteiger aus Ostwestfalen, der bei fünf Zählern Abstand zum rettenden Ufer nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt hat, will die Truppe von Trainer Karsten Neitzel ihre Negativserie von fünf sieglosen Spielen in Folge beenden und die katastrophale Heimbilanz ein wenig schönen. In 16 Partien gingen die Bergeborbecker lediglich fünf Mal als Sieger vom Platz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen