3:0 in Lippstadt
RWE betreibt eindrucksvoll Wiedergutmachung

Boris Tomiak traf zum 0:2

Das spielfreie Karnevalswochenende hat den Rot-Weissen offenbar gut getan. Mit einem souveränen 3:0 (2:0)-Erfolg beim starken Aufsteiger SV Lippstadt betrieb der Essener Fußball-Regionalligist eindrucksvoll Wiedergutmachung für die 1:3-Pleite vor zwei Wochen beim Bonner SC.

Das Hinspiel gegen Lippstadt haben die RWE-Fans in unguter Erinnerung. Nach fünf Siegen in Folge verlor der damalige Tabellenführer im heimischen Stadion Essen gegen den Neuling mit 2:3. Es war der Beginn einer rasanten Talfahrt. Der Neuling wiederum etablierte sich in der Regionalliga und zog am vergangenen Wochenende sogar an den Essenern vorbei.
Im Rückspiel vor 1.300 Zuschauern in der Liebelt-Arena rückte der Traditionsclub die Verhältnisse jedoch wieder gerade. Bereits nach sieben Minuten brachte Kapitän Benjamin Baier die Rot-Weissen in Führung, Boris Tomiak (38.) und Enzo Wirtz  (53.) sorgten für klare Verhältnisse. Am Ende hätte der Sieg im westfälischen Regen sogar noch höher ausfallen können.
"Im Vergleich zum Bonn-Spiel haben wir eine gute Reaktion gezeigt", freute sich Trainer Karsten Neitzel. Nun gilt es, am Freitag, 15. März, ab 19.30 Uhr vor heimischem Publikum gegen den SC Verl einen überzeugenden Auftritt folgen zu lassen. Die Ostwestfalen, die sich durch einen 5:1-Kantersieg über Schlusslicht TV Herkenrath auf Rang zehn verbesserten, gelten aufgrund ihrer robusten Spielweise nicht gerade als Lieblingsgegner der Rot-Weissen, die auf den zuletzt gesperrten Abwehrchef Philipp Zeiger zurückgreifen können. Die letzten drei Vergleiche endeten übrigens alle 1:1.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen