Ambitionierte Nachbarn
RWO und RWE vor dem Derby noch ungeschlagen

An alter Wirkungsstätte läuft RWE-Mittelfeldspieler Dennis Grote (l.) am Sonntag auf. In der Saison 2010/11 absolvierte er 13 Zweitliga-Spiele für Rot-Weiß Oberhausen.
  • An alter Wirkungsstätte läuft RWE-Mittelfeldspieler Dennis Grote (l.) am Sonntag auf. In der Saison 2010/11 absolvierte er 13 Zweitliga-Spiele für Rot-Weiß Oberhausen.
  • Foto: Kerstin Gohl
  • hochgeladen von Michael Köster

Wenn die Rot-Weißen aus Oberhausen am Sonntag (14 Uhr) die Rot-Weissen aus Essen zum Derby im Niederrheinstadion begrüßen, dann dürfte der Frühjahrswechsel des Sportlichen Leiters Jörn Nowack von RWO zu RWE wohl nur noch ein Randthema sein. Vielmehr geht es für die beiden noch ungeschlagenen Erzrivalen darum, den Platz in der Spitzengruppe der Fußball-Regionalliga West zu festigen und Spitzenreiter SV Rödinghausen, der am Samstag den Wuppertaler SV empfängt, auf den Fersen zu bleiben.

Für die neu formierten Essener hätte der Saisonstart kaum besser laufen können: Mit vier Siegen sowie einem respektablen 1:1 in Rödinghausen hat der Aufstiegsanwärter seine Ambitionen untermauert und rangiert nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses hinter den Ostwestfalen.
Auch die Oberhausener sind mit acht Punkten aus vier Spielen einigermaßen im Soll, auch wenn in den beiden Heimpartien gegen Verl (1:1) und Fortuna Köln (3:3) vier Zähler liegengelassen wurden. Das Gastspiel beim Aufsteiger Schalke 04 II wurde auf den 29. Oktober verlegt.
Nicht nur der Sportliche Leiter Jörn Nowack, auch die RWE-Spieler Daniel Heber, Felix Herzenbruch und Dennis Grote trugen einst das Trikot mit dem Kleeblatt. Auf RWO-Seite haben Tim Hermes, der momentan verletzt ist, und Jerome Propheter eine Essener Vergangenheit.
Brisant ist das Derby allemal, auch wenn die letzten vier Regionalliga-Vergleiche 1:1 endeten. Allerdings war dazwischen auch noch das Verbandspokal-Finale 2018, dass RWO durch ein Tor in letzter Minute mit 2:1 gewann.

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.