Essener Derbys im Achtelfinale des Niederrheinpokals
Schonnebecker freuen sich auf Rot-Weiss

Wegen des vereisten Kunstrasens am Schettersbusch wurde das Testspiel zwischen der Spielvereinigung und RWE, hier mit Florian Bichler (l.) und Jonas Erwig-Drüppel,  im Januar zur Halbzeit abgebrochen.
  • Wegen des vereisten Kunstrasens am Schettersbusch wurde das Testspiel zwischen der Spielvereinigung und RWE, hier mit Florian Bichler (l.) und Jonas Erwig-Drüppel, im Januar zur Halbzeit abgebrochen.
  • Foto: Michael Gohl
  • hochgeladen von Michael Köster

Im Achtelfinale des Fußball-Niederrheinpokals kommt es zum Derby zwischen dem Oberligisten SpVg Schonnebeck und Regionalligist Rot-Weiss Essen. Das ergab die Auslosung am Mittwochabend in der Sportschule Wedau. Gespielt werden soll laut Rahmenterminplan am 8./9. Oktober, doch hat RWE am 11. Oktober bereits sein Heimspiel gegen Fortuna Köln.

Vor allem in Schonnebeck wurde gejubelt, haben doch einige Leistungsträger der Spielvereinigung wie Markus Heppke, Thomas Denker, Kai Nakowitsch oder Adrian Schneider eine rot-weisse Vergangenheit. Favorisiert sind aber eindeutig die Bergeborbecker, die in der Regionalliga oben mitmischen. Vor drei Jahren waren sich die beiden Nachbarn im Viertelfinale des Niederrheinpokals begegnet. Damals hatten sich die klassenhöheren Rot-Weissen im ihrem Stadion Essen mit 2:0 durchgesetzt.
Auch beim Landesligisten SV Burgaltendorf war die Freude groß, kommt es doch im Achtelfinale zum Wiedersehen mit dem letztjährigen Klassengefährten FC Kray, der zurzeit als Aufsteiger in der Oberliga Nordrhein für Furore sorgt.

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.