Seit heute gibt es Tennis pur bei Sparda Open in Borbeck

Nils Kempgen (Turnierleitung beim BTC), Thomas Jörgens (Sparda Filiale Stadtmitte), Stephan Pohl (Sparda Filialleiter Neuss), Jürgen Hausmann (Turnierleitung beim BTC), Andreas Barten (Geschäftsführer BTC) und Jörn Meissner (Sparda Filialleiter Borbeck) freuen sich auf den Start der Sparda Open am heutigen Samstag. Foto: BTC
  • Nils Kempgen (Turnierleitung beim BTC), Thomas Jörgens (Sparda Filiale Stadtmitte), Stephan Pohl (Sparda Filialleiter Neuss), Jürgen Hausmann (Turnierleitung beim BTC), Andreas Barten (Geschäftsführer BTC) und Jörn Meissner (Sparda Filialleiter Borbeck) freuen sich auf den Start der Sparda Open am heutigen Samstag. Foto: BTC
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Hochklassiges Tennis bekommen Sportfreunde vom 23. bis 29. April 2016 auf der Anlage des Borbecker Tennisclubs e.V. an der Schlossstraße zu sehen. Zum nunmehr dritten Mal richtet der Verein mit den Sparda Open ein hochkaratig besetztes Preisgeld- und Ranglistenturnier aus.

Der Startschuss zur Turnierwoche fällt am heutigen Samstag um 14 Uhr. Nils Kempgen, Sportwart des Ausrichter Vereins, und seine Mitstreiter haben eine Menge Vorbereitungsarbeit hinter sich.
Denn ein Turnier solcher Größenordnung hat es in sich. An der Schlossstraße weiß man das. Schließlich ist der Borbecker Tennisclub e.V. (BTC) in Sachen Sparda Open quasi ein alter Hase. Zum nunmehr dritten Mal findet das Turnier in Borbeck statt.
Bis Freitag, 29. April, wird auf der Tennisanlage am Schlosspark um Spiel, Satz und Sieg gespielt.
Ausgeschrieben sind die drei Konkurrenzen: „Herren“, „Herren 30“ und „Damen“. "Das Teilnehmerfeld setzt sich zusammen aus Breitensportlern und Ranglistenspielern", informiert Nils Kempgen, der in den nächsten Tagen in der Turnierleitung aktiv sein wird. Das garantiert sehenswertes Tennis auf hohem Niveau.
"Besonderer Anreiz sind die tollen Preisgelder", so der Sportwart. Insgesamt 1.250 Euro werden ausgespielt. "Damit können wir dank der Sparda Bank aufwarten."
Nils Kempgen als Sportwart des BTC freut sich auf die sportlichen Aktivitäten: „Es macht uns stolz. Als ein kleiner Verein schaffen wir es, auf unserer Anlage ein solch hochklassiges Tennisturnier ausrichten zu können.“ Zuschauer sind während des gesamten Veranstaltungszeitraums ausdrücklich eingeladen, die Turniertage auf der Anlage an der Schlossstraße 98 zu verfolgen. Der Eintritt ist frei. Möglich machen das lokale Sponsoren.
Gespielt wird am heutigen Samstag ab 14 Uhr, am Sonntag geht das Geschehen ab 10 Uhr weiter und in der Woche wird jeweils ab 16 Uhr aufgeschlagen.
Neben dem sportlichen Geschehen wird in Borbeck aber auch gefeiert. Am Samstag, 23. April, veranstaltet der BTC ab 19.30 Uhr die offene Players Night im Efeuhaus auf der Tennisanlage.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen