Frauenfußball
SGS Essen überträgt Testspiel gegen MSV Duisburg im Livestream

Die SGS Essen hofft gegen den MSV Duisburg auf einen erfolgreichen Start in das neue Jahr.
  • Die SGS Essen hofft gegen den MSV Duisburg auf einen erfolgreichen Start in das neue Jahr.
  • Foto: Uli Bangert
  • hochgeladen von Charmaine Fischer

Am 7. Februar startet Frauenfußball-Bundesligist SGS Essen mit einem Nachholspiel gegen den SC Sand in das Pflichtspieljahr 2021. Heute (22. Januar) steht für die Ruhrstädterinnen jedoch zunächst eine Testpartie gegen Ligakonkurrent MSV Duisburg auf dem Programm. Die SGS überträgt das Derby im Livestream.

Seit zwei Wochen befindet sich die SGS wieder im Mannschaftstraining. Gemeinsam bereitet sich das Team von Markus Högner auf die letzten zehn Saisonspiele vor. Nun steht das erste Testspiel der Winterpause an: Am  Freitag, 22. Januar, empfängt die SGS den MSV Duisburg. Anstoß des Ruhrderbys an der Bezirkssportanlage Ardelhütte ist um 18 Uhr.

Zuschauer sind, wie auch bei den Spielen der Frauen-Bundesliga, nicht erlaubt. Dennoch müssen Fans und Partner der Essenerinnen nicht auf die Partie verzichten: Die SGS überträgt das Testspiel gegen Duisburg live und kostenlos auf dem SGS-Kanal über YouTube, zu finden unter dem Link https://youtu.be/9wfpZDhZGbs.

Wiedersehen mit Grutkamp

An das letzte Aufeinandertreffen beider Mannschaften werden sich die Essener Fans gerne erinnern: Mitte November gewann die SGS das Derby auswärts mit 6:1. Nicole Anyomi und Carlotta Wamser schnürten jeweils einen Doppelpack. Dabei kommt es auch zum Wiedersehen mit Mara Grutkamp: Sie ist vor wenigen Tagen von Essen nach Duisburg gewechselt.

Nächste Woche Freitag empfängt die SGS Essen Meister und Pokalsieger VfL Wolfsburg zum zweiten Testspiel.

Autor:

Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen