SV Borbeck bildet Jugendtrainer aus

links René Thyssen, rechts Sebastian Tepper
  • links René Thyssen, rechts Sebastian Tepper
  • hochgeladen von Tobi Ziel

Dieses Jahr hat der Jugendvorstand des SV Borbeck wieder Trainer zu zahlreichen Trainerlehrgängen angemeldet.
Anfang des Jahres absolvierten erfolgreich die beiden Trainer Sascha Wirth (C-Jugend), und Dennis Schmidt (F-Jugend) den TEAMLEITER „KINDER“.
Kurz darauf bestand Sascha Wirth die C-Lizenz im Jugendfussball ebenfalls mit Erfolg.
Somit schloss er sich mit der C-Lizenz Helmut Schwerdtfeger (D-Jugend) an, der diese schon seit vielen Jahren sein Eigen nennt, und zu regelmäßigen Lizenz-Verlängerungen beim Fußballverband antritt. 
Ebenfalls im Besitz der C-Lizenz ist der 1. Vorsitzende des Vereins Mario Baumann (A-Jugend).
Diesen November machte auch Pascal Wrede (C-Jugend) den Teamleiter „Kinder“, den er als Grundlage für seine angestrebte C-Lizenz absolvierte.

Genau wie Pascal, begaben sich Anfang Dezember die Trainer Sebastian Tepper (Bambini) und René Thyssen (F-Jugend) zur Sportschule des FVN nach Duisburg.
Unter der Leitung der Fußballlehrerin Wiltrud Melbaum (Verbandsfußballlehrerin FVN) in der fussballspezifischen Theorie wie Praxis, konnten die Trainer einiges mitnehmen.
Auch bekannte Gesichter aus dem Kreis 12/Essen wie Jürgen Zupanc (Unter anderem war er Auswahltrainer des Kreises), führten Unterrichtsstunden z.B. im Bereich Teamführung, Regelkunde, uvm.
Zupanc spielte unter anderem auch für den SV Borbeck in der Bezirksliga.
Am Ende der Woche des „Trainercamps“ konnten auch Sebastian Tepper und René Thyssen den Teamleiter „Kinder“ ihr Eigen nennen.

www.sv-borbeck.com

Autor:

Tobi Ziel aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen