VC Essen-Borbeck erreicht mit ihrer U20 bei WDM nur Platz 5; Deutsche Meisterschaft wartet auf U18

Bei den Westdeutschen Meisterschaften der weiblichen U20 in Olpe startete die Mannschaft von Trainer Marcel Werzinger mit einem 2:0-Sieg gegen RW Röttgen. Gleich im zweiten Gruppenspiel trafen die Borbeckerinnen auf den SV BW Dingden. Der starken Dingdener Leistung konnte das Werzinger-Team nicht Stand halten. Das Spiel ging 0:2 verloren und der VCB startete als Gruppenzweiter in die Zwischenrunde. Dort wartete der RC Borken-Hoxfeld. Die letzte Chance das Halbfinale zu erreichen war greifbar und doch schnell zerplatzt. Jeweils eine schwache Phase pro Satz in der Annahme führte zur Führung für Borken. Bis zum Schluss kämpften die Borbeckerinnen um den Einzug in das Halbfinale. Auch dieses Spiel ging 0:2 verloren und die Enttäuschung war groß. Am darauffolgenden Sonntag spielten die Borbeckerinnen um Platz 5-8 und zeigten Moral. Zwei Siege gegen Ostbevern und Sorpesee zeigten was die Mädels von Marcel Werzinger eigentlich können. Westdeutscher Meister wurde der TSV Bayer Leverkusen vor SV BW Dingden und dem RC Borken-Hoxfeld.

Kein gutes Spiel zeigte die Oberligamannschaft im Pokalfinale gegen die starke Regionalmannschaft der SG Langenfeld. Mit 25:13, 25:18 und 25:13 wurden der jungen Borbecker Mannschaft die Grenzen aufgezeigt.

Bei der Deutschen Meisterschaft am kommenden Wochenende in Biberach trifft die U18 des VC Essen-Borbeck auf die Teams aus BTS Neustadt-Bremen, VC Stuttgart und TV Altdorf. Das Team aus Bremen ist ein unbeschriebenes Blatt für die Essenerinnen. Mit dem VC Stuttgart trifft der VCB auf einen alten Bekannten den er bisher schon zwei Mal in der Gruppe hatte. Gegen die starken Stuttgarterinnen gab es bisher einen Sieg und eine knappe Niederlage. Der TV Altdorf weiß eine Juniorennationalspielerin in seinen Reihen. Für den VC Essen-Borbeck heißt es die schwere Gruppe zu überstehen und mit viel Glück in die Zwischenrunde zu gelangen.

Autor:

Petra Maurer aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen