56-jährige Spielhallenaufsicht mit Pistole bedroht

Nach einem Raub auf die Spielhalle in der Lautstraße in Schönebeck konnten am Sonntagabend, 22. Januar, zwei Täter mit ihrer Beute fliehen.
Gegen 22:40 Uhr betrat das Duo die Spielhalle. Unter Vorhalt einer Schusswaffe liefen die beiden Männer auf die Aufsicht (56) zu und forderten die Herausgabe von Bargeld. Nachdem sie das Geld in einer Tüte verstaut hatten, liefen die Räuber über die Lautstraße in Richtung Lohstraße davon.
Einer der Männer ist zirka 1,7 Meter groß und stabil. Er trug Jeanshose und Jeansjacke und sprach mit Akzent. Sein Komplize ist 1,8 - 1,85 Meter groß und war auch komplett in Jeans gekleidet. Ihre Gesichter hatten beide Täter hinter schwarzen Sturmhauben verborgen.
Etwaige Zeugen des Überfalls werden dringend gebeten, sich unter der Nummer 0201/829-0 bei der Polizei zu melden.

Autor:

Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.