Ein Herz für Kinder

200 dieser Butterbrotsdosen hat Petra Braukmann schon organisiert und verteil. Jetzt hat sie weitere 1.400 im Gepäck - für alle Kindergartenkinder im Bezirk IV.
3Bilder
  • 200 dieser Butterbrotsdosen hat Petra Braukmann schon organisiert und verteil. Jetzt hat sie weitere 1.400 im Gepäck - für alle Kindergartenkinder im Bezirk IV.
  • hochgeladen von Patricia Koenig-Stach

Sie ist seit September vergangenen Jahres die Dritte im Bunde der Kinderbeauftragten im Bezirk IV. Damit ging für Petra Braukmann der Traum in Erfüllung, sich für Kinder und Jugendliche einzusetzen - etwas zu bewegen.
Der Impuls kam erst einmal aus der politischen Ecke. Barbara Rienas von der Fraktion der Linken in der Bezirksvertretung fragte bei ihr an, ob sie nicht Lust hätte, eine Aufgabe in der Partei zu übernehmen. Ihre spontane Antwort: „Innerhalb der Partei übernehme ich kein Amt. Aber ich möchte mich für Kinder engagieren.“
Sie trat der Partei bei und Barbara Rienas schlug sie für die gerade frei gewordene Ehrenamtsstelle der Kinderbeauftragten vor. „Seitdem bin ich politisch für die Kinder und Jugendlichen tätig“, so Braukmann.
Seit nunmehr acht Monaten macht sie sich gemeinsam mit Stephan Dahlmanns (FDP) und Stefan Velkl (SPD) für die Belange der jüngeren Bürger des Bezirkes stark. „Mittlerweile habe ich mir mein Aufgabenfeld gesucht und erarbeitet“, resümiert sie das erste Dreivierteljahr ihrer Tätigkeit. Die Kontakte zum Jugendamt, zum Arbeitskreis Bochold, zu Jugendeinrichtungen und Kindergärten, wie zum Borbecker Netzwerk Kindergesundheit, das unter anderm jedes Jahr eine Gesundheitskonferenz organisiert, sind aufgebaut. Durch diese Verbindungen und die Erkenntnis, wo und an was es teilweise fehlt, haben sich auch schon eigene Projekte ergeben.
„Ich bin erschrocken über die Umstände, unter denen Kinder teilweise leben und wie sie dadurch auf Hilfe von außen angewiesen sind.“ Viele Kinder bekämen noch nicht einmal ein richtiges Frühstück zu Hause.
Deshalb hob Petra Braukmann die Aktion „Butterbrotsdose“ aus der Taufe. „200 Stück davon habe ich auf der letzten Gesundheitskonferenz verteilt.“
Doch das ist der Powerfrau noch nicht genug. „Ich habe gerade die Zusage vom RWE für weitere 1.400 Dosen erhalten. Damit bekommen nun alle Kindergartenkinder im Bezirk eine Butterbrotsdose.“
In ihrem zweiten Großprojekt befasst sie sich mit den örtlichen Spielplätzen.
Wichtige Partner sind für sie dabei der Kinderschutzbund und das Kinder- und Familienbüro geworden. „Mittlerweile gibt es fast 50 Spielplatzpaten in Borbeck und trotzdem liegen noch viele Spielplätze brach“ weiß Petra Braukmann.
Neben ihrer persönlichen Unterstützung kann sie zum Teil auch finanziell helfen. Das Budget der drei Kinderbeauftragten beträgt immerhin 10.000 Euro pro Jahr. Ein Teil des Geldes wird für die Förderung von Projekten benötigt. „Aber ich gehe auch auf die Suche nach Sponsoren.“
Schon vor ihrem ehrenamtlichen Engagement hat sich die ehemalige OP-Schwester der Kreativität verschrieben:.Nähen, Malen sind ihre Leidenschaften. Und seit Neuestem kreiert sie farbenfrohen Schmuck aus Kunstoffton. „Jede Kugel wird von mir selbst geformt und gebrannt. Jede Halskette, jedes Armband und jeder Ohrring ist somit ein Unikat“, so die Borbeckerin.
Damit ist Petra Braukmann nun auch beruflich wieder präsent. Seit einem Jahr steht sie mit ihrem Schmuck dienstags und freitags auf dem Borbecker Markt.
„Das macht mir riesigen Spaß“, versichert sie. „Aber mein Herz gehört jetzt in erster Linie den Kindern und Jugendlichen.“
Anfragen sind per e-mail an petra_braukmann@yahoo.de möglich.

Autor:

Patricia Koenig-Stach aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.