Fußgängerin erlitt auf der Bottroper Straße schwere Verletzungen

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben und Angaben um Ablauf machen können.
  • Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben und Angaben um Ablauf machen können.
  • Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Das alte Jahr endete für eine 72 Jahre alte Fußgängerin am Dienstagabend (30. Dezember) mit schweren Verletzungen.

Die erlitt die Seniorin, als sie gegen 19.40 Uhr gemeinsam mit ihrem Hund die Bottroper Straße in Höhe der Hausnummer 298 a an der Fußgängerfurt überqueren wollte. Die Essenerin kam dort zu Fall. Zeitgleich fuhr ein 37-Jähriger mit seinem Ford S-Max in Richtung stadtauswärts. Weder er noch seine Beifahrerin können angeben, ob es zu einer Kollision mit der Fußgängerin kam oder ob sieaus anderen Gründen hinfiel. Ein unbeteiligter Zeuge kann diese Frage ebenfalls nicht beantworten. Die Autofahrer erklärten, dass die Ampeln für den Fahrzeugverkehr grünes Licht zeigten.
Mit einem Krankenwagen musste die Seniorin zur Behandlung in ein Hospital gebracht werden. Ihren Hund nahm ein freundlicher Nachbar in Obhut.

Zeugen gesucht

Das Verkehrskommissariat 3 ermittelt den Unfallhergang und bittet
um Zeugenhinweise. Wer hat den Unfall beobachtet? Telefon: 0201 829-0.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.