Kinder der Welt schmücken Treppenhaus

Applaus für das neue Treppenhaus der Bergmühlenschule. Die Wandmosaiken entstanden in Zusammenarbeit mit dem Dürener Künstler Fritz Pietz.
2Bilder
  • Applaus für das neue Treppenhaus der Bergmühlenschule. Die Wandmosaiken entstanden in Zusammenarbeit mit dem Dürener Künstler Fritz Pietz.
  • Foto: Fotos: Winkler
  • hochgeladen von Christa Herlinger

„Manchmal stellt man fest, dass es gut war, zu etwas gezwungen worden zu sein“, brachte es Gisela Koczura, Schulleiterin der Bergmühlenschule, auf den Punkt.

Für die Grundschule war diese Woche eine besondere, schließlich wurde das neue Wandmosaik im Treppenhaus offiziell übergeben. Vor Monaten mussten dort die großen Wandbilder entfernt werden. „Wir erinnern uns mit Schrecken. Sie hinterließen große Schmutzränder. Die Wand hatte einen Anstrich bitter nötig“, so die Leiterin der städtischen Gemeinschaftsgrundschule an der Roggenstraße.
Gemeinsam suchte man nach einer zündenden Idee für die Neugestaltung. Die Bezirksvertretung stellte Gelder für den Anstrich bereit. Und dank der großzügigen Unterstützung der Sparkasse Essen und des Fördervereins der Schule konnten die Schülerinnen und Schüler in den letzten Monaten an einem nicht alltäglichen Projekt teilnehmen. Der Dülmener Künstler Fritz Pietz erarbeitete gemeinsam mit den Grundschülern ein Wandbild, das sich aus unzähligen kleinen Steinen zusammensetzt.

Das Thema des Mosaiks greift das Thema des diesjährigen Schulfestes auf. Dieses stand unter dem Motto „Kinder der Welt“. „Warum sollten wir dieses Motto nicht auch für das Bild wählen?“, fragte Schulleiterin Gisela Koczura rückblickend noch einmal. „Es passt gut zu unserer Schule, in der Kinder aus vielen Nationen miteinander leben und lernen.“
Zur Einweihung des Kunstwerks, dessen Umrisse sich an den Borbecker Halblang-Figuren „Bori“ und „Becki“ orientieren, war Fritz Pietz jetzt noch einmal nach Essen gekommen. Mit der ganzen Schulgemeinde wurde die Übergabe gefeiert.

Applaus für das neue Treppenhaus der Bergmühlenschule. Die Wandmosaiken entstanden in Zusammenarbeit mit dem Dürener Künstler Fritz Pietz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen