Unbekannte Täter hatten es auf teures Mobiltelefon abgesehen

Die Polizei hofft nun auf Hinweise
  • Die Polizei hofft nun auf Hinweise
  • Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis
  • hochgeladen von Christa Herlinger

In der Nacht auf Freitag raubten zwei unbekannte Täter das Mobiltelefon einer 20-Jährigen auf der Hafenstraße.

Gegen 23 Uhr lief die Essenerin die Hafenstraße in Richtung Bottroper Straße entlang. Unter der dortigen Brücke, in Höhe eines Hotels, kamen ihr zwei unbekannte männliche Personen entgegen.
Die Männer sprachen sie an und fragten nach der Uhrzeit. Unmittelbar, nachdem die 20- Jährige auf ihr Handy schaute, um die Uhrzeit zu nennen, habe der größere der beiden Männer ihr das Mobiltelefon(iphone8) aus der Hand gerissen. Anschließend sei das Duo auf der Hafenstraße in Richtung Vogelheimer Straße geflüchtet.
Die Räuber können wie folgt beschrieben werden: Der Haupttäter soll 1,80 Meter groß sein und eine rote Kappe getragen haben.Sein Komplize war in etwa 1,60 Meter groß und hatte gewellte Haare. Beide Täter sollen osteuropäischer Herkunft sein und sprachen Deutsch mit Akzent.
Der Ermittler des Raubkommissariats sucht Zeugen, die Hinweise zu den Gesuchten machen können. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201/829-0 in Verbindung zu setzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen