Weihnachten im Schuhkarton: noch bis 11. November!

Strahlende Gesichter bei den kleinen Beschenkten. Auch von Borbeck aus sollen sich in diesem Jahr wieder möglichst viele Pakete auf den Weg machen. Foto: David Vogt / Geschenke der Hoffnung
3Bilder
  • Strahlende Gesichter bei den kleinen Beschenkten. Auch von Borbeck aus sollen sich in diesem Jahr wieder möglichst viele Pakete auf den Weg machen. Foto: David Vogt / Geschenke der Hoffnung
  • hochgeladen von Lokalkompass Borbeck

Es ist nicht mehr lange, dann feiern wir Weihnachten. Die Familien treffen sich, es wird gemeinsam gegessen und natürlich gibt es Geschenke. Doch in Krisengebieten, dort wo Armut und Not herrschen, wird nicht so fröhlich gefeiert wie bei uns. Damit sich auch die Menschen dort über ein wenig Freude und Hoffnung zu den Festtagen freuen dürfen, gibt es die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton".

In Borbeck ist der Verein "Zug um Zug e.V." als Organisator mit dabei. Ein Schuhkarton beklebt mit weihnachtlichem Geschenkpapier, gefüllt mit sorgfältig ausgesuchten kleinen Geschenken sollen Kindern, die auf der Schattenseite dieser Welt leben, Freude und Hoffnung schenken. Auch in diesem Jahr können Borbecker Bürger wieder Geschenke in einen Schuhkarton packen.
Durch die Teilnahme an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ - der weltweit größten Geschenkaktion für Kinder - werden Weihnachtsgeschenke über Staatsgrenzen mitten in Krisengebiete gebracht. "Auch die Borbecker können mit einem Päckchen dafür sorgen, dass ein Kind Weihnachten erlebt", rührt Dipl.-Sozialarbeiter Frank Kampmann von Zug um Zug die Werbetrommel für die Aktion.

Besondere Weihnachtsgrüße

Die Schuhkartons sollen den Kindern echte Freude bereiten. Auf die Mischung kommt es an. "Es können neue Spielsachen wie ein Kuscheltier, eine Puppe oder ein Ball enthalten sein, aber auch Schulmaterialien wie Etuis, Füller mit Patronenvorrat, Bleistifte, Buntstifte, Wachsmalstifte, Kreide, Malbücher, Radiergummi, Anspitzer, Hefte, Lineal und Geodreieck, ein Zirkelkasten oder aber ein Solartaschenrechner", erklärt Kampmann. Und natürlich ein paar Süßigkeiten (bitte ausschließlich Vollmilchschokolade, Bonbons, Lutscher oder auch Traubenzucker). "Das Mindesthaltbarkeitsdatum soll bis mindestens Juni 2018 sein", so Kampmann weiter. Aber auch Hygieneartikel ging in den Krisengebieten dieser Erde ein schöne Geschenk. Zahnbürste, Zahnpasta, Kamm, Bürste, Creme, Waschlappen oder auch Handtücher sind dort eine schöne weihnachtliche Überraschung. Das gilt natürlich auch für neue, warme Bekleidung und Bettwäsche. "Damit ein richtiges Weihnachtspäckchen daraus wird, gehören auch noch persönliche Grüße in den Karton. Über ein persönliches Foto und Weihnachtsgrüße freuen sich Kinder besonders", weiß Frank Kampmann aus Erfahrung. Schließlich betreut "Zug um Zug" die Weihnachtsaktion bereits seit vielen Jahren.
Die mit einem Gummiband verschlossenen Kartons müssen bis spätestens 11. November im Bahnhof abgegeben werden. "Bitte helfen Sie uns mit 8 Euro, die Kosten für Abwicklung und Transport zu decken", freut sich Kampmann auch über finanzielle Unterstützung. "Weihnachten im Schuhkarton" lebt ausschließlich von Spenden. Flyer mit detaillierten Infos über die Aktion sind in den Räumen von "Zug um Zug e.V." an der Marktstraße 11 im Bahnhof sowie in vielen Borbecker Geschäften zu erhalten.

Abgabetermine

Bis 10. November, von 9 bis 12 Uhr während der ZuZ-Café-Öffnungszeiten sowie am Samstag 11. November, von 10 bis 13 Uhr. Die Sammelstelle ist bei Zug um Zug im Bahnhof, Marktstraße 11, Tel. 0201/ 68 58 244.

Autor:

Lokalkompass Borbeck aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen