68. Borbecker Lichtwochen starten mit verkaufsoffenem Sonntag
Am 1. Advent ist in Borbeck was los: Weihnachtsmarkt-Tag und winterliches Kinderfest

Den Anfang macht am ersten Advent der Borbecker Weihnachtsmarkt-Tag. Bereits um 11 Uhr öffnen die Büdchen und Stände auf dem Borbecker Platz und dem Dionysius-Kirchplatz ihre Pforten. Dazu gibt es Musik und   alles das, was zu einem gelungenen alternativen Weihnachtsmarkt-Tag dazu gehört.
2Bilder
  • Den Anfang macht am ersten Advent der Borbecker Weihnachtsmarkt-Tag. Bereits um 11 Uhr öffnen die Büdchen und Stände auf dem Borbecker Platz und dem Dionysius-Kirchplatz ihre Pforten. Dazu gibt es Musik und alles das, was zu einem gelungenen alternativen Weihnachtsmarkt-Tag dazu gehört.
  • Foto: Debus-Gohl
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Wer am kommenden ersten Advent noch nichts vor hat, der kann Tag problemlos in Borbeck verbringen. Prall gefüllt ist das Programmpaket, das der Sonntag, 2. Dezember, im Stadtteil zu bieten hat.

Bereits morgens um 11 Uhr öffnet der alternative Borbecker Weihnachtsmarkt-Tag seine Büdchen. Ab 13 Uhr ziehen dann die Geschäfte in der Ortsmitte nach, die beim verkaufsoffenen Sonntag mit dabei sind. Stimmungsvoll wird es dann um 16.30 Uhr. Dann eröffnet Oberbürgermeister Thomas Kufen die 68. Borbecker Lichtwochen.

OB Thomas Kufen am Drücker

Das Essener Stadtoberhaupt weiß genau, welches Knöpfchen er dazu betätigen muss. Schließlich hat Kufen bereits mehrfach die Ortsmitte zum weihnachtlichen Leuchten gebracht. In der Gerichtsstraße (Höhe Kaufland) wird die Eröffnung der 68. Borbecker Lichtwochen am 2. Dezember stattfinden.
Am Germaniaplatz und in der Rudolf-Heinrich-Straße sorgen Lichtkränze und Lichterketten für stimmungsvolle Atmosphäre. In den anderen Straßenzügen leuchten Sterne.

Einkaufen bis 18 Uhr

Einkaufen unter weihnachtlichen Lichtornamenten können die Borbeck Besucher am Sonntag bis 18 Uhr. Eines sollten sie dabei nicht vergessen. Wer wissen möchte, was in 2019 in Borbeck stattfindet, sollte sich ein Exemplar des Borbeck Kalenders mitnehmen. Die liegen ab sofort in den Geschäften aus.
Und während sich die Erwachsenen schon einmal umschauen, mit welchen kleinen oder größeren Überraschungen sie ihre Lieben am Weihnachtsfest beschenken möchten, ist bei den Kids Action angesagt. Auf sie wartet in der Gerichtsstraße ein weihnachtliches Kinderfest mit verschiedenen Fahrgeschäften und Spielangeboten. Auch für das leibliche Wohl der kleinen und großen Festbesucher ist gesorgt.

Der Tag auf einen Blick

Um 11 Uhr öffnet auf dem Borbecker Platz und dem Dionysius Kirchplatz der Borbecker Weihnachtsmarkt-Tag. Schulen, Vereine, Insttutionen und Organisationen aus dem Stadtteil bieten dort für einen guten Zweck an. Es gibt Musik und kulinarische Angebote.
 Die Geschäfte haben im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags von 13 bis 18 Uhr geöffnet.
Um 16.30 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Thomas Kufen in der Gerichtsstraße die diesjährigen Borbecker Lichtwochen. Zeiten

Den Anfang macht am ersten Advent der Borbecker Weihnachtsmarkt-Tag. Bereits um 11 Uhr öffnen die Büdchen und Stände auf dem Borbecker Platz und dem Dionysius-Kirchplatz ihre Pforten. Dazu gibt es Musik und   alles das, was zu einem gelungenen alternativen Weihnachtsmarkt-Tag dazu gehört.
Ein pralles Programmpaket haben die Borbecker in diesem Jahr für den 1. Advent geschnürt. Die Einladung für Sonntag steht: Weihnachtsmarkt-Tag, verkaufsoffener Sonntag mit Kinderfest und die Eröffnung der Lichttwochen. Mehr geht nun wirklich nicht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen