Evangelische Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim
Christoph Ecker wird nach 36 Jahren aus dem Pfarrdienst verabschiedet - Feier geplant

Christoph Ecker soll am 17. Oktober würdig verabschiedet werden. Bei den Feierlichkeiten werden viele Besucher erwartet.
  • Christoph Ecker soll am 17. Oktober würdig verabschiedet werden. Bei den Feierlichkeiten werden viele Besucher erwartet.
  • Foto: Fischer
  • hochgeladen von Charmaine Fischer

Am Samstag, 17. Oktober, 15 Uhr,  wird Pfarrer Christoph Ecker in der Borbecker Dubois-Arena in den Ruhestand verabschiedet.

1984 kam der Theologe als Pastor im Hilfsdienst in die heutige Evangelische Kirchengemeinde Borbeck-Vogelheim. Ein Jahr später wurde er in der Matthäuskirche als Pfarrer eingeführt. Seitdem hat er 36 Jahre lang in unzähligen Gruppen und Kreisen, in Gottesdiensten und vielen persönlichen Gesprächen von der Menschenfreundlichkeit Gottes erzählt und die Entwicklung und Geschichte der Gemeinde begleitet. 

Ecker's Reise in die USA 

Ecker wurde 1955 in Koblenz als Sohn eines Pfarrers geboren. Nach dem Studium der Evangelischen Theologie in Wuppertal und Göttingen reiste er als Stipendiat des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖKR) in die USA, studierte in Dayton, Ohio, Ökumenische Theologie, betreute als Pastor eine Gemeinde der „Disciples of Christ“, einer großen reformierten Kirche.

Anfang Oktober 1984 kam Ecker als Pastor im Hilfsdienst in die damalige Evangelische Kirchengemeinde Borbeck. Zuvor hatte er bereits sein Vikariat in Essen, in der Kirchengemeinde Werden, absolviert. Im Dezember 1984 wurde er in der Matthäuskirche zum Dienst eines Pfarrers ordiniert und ein Jahr später in die Pfarrstelle des 5. Borbecker Pfarrbezirks eingeführt.

Es werden viele Besucher erwartet - um Anmeldung wird gebeten

„Ich bin sehr gerne Pfarrer gewesen“, betont Ecker. „Die vielen Begegnungen bei schönen und fröhlichen, aber auch schweren und traurigen Anlässen haben mein Leben reich gemacht. So viele haben mich in all den Jahren begleitet, gestärkt, unterstützt und mitgetragen."

Aufgrund der Corona-Pandemie und weil zahlreiche Besucher erwartet werden, hat sich die Gemeinde entschieden, Pfarrer Christoph Ecker in einem Gottesdienst unter freiem Himmel in der Dubois-Arena bei Schloß Borbeck, Schloßstraße 101, zu verabschieden.

Die Feier am Samstag, 17. Oktober, beginnt um 15 Uhr. Die Teilnehmer werden gebeten, sich nach Möglichkeit per Mail bei der Adresse abschied@borbeck-vogelheim.de oder im Gemeindeamt unter der Telefonnummer 0201 86563-0 zum Gottesdienst anzumelden und dabei die persönlichen Kontaktdaten anzugeben. Es wird darauf hingewiesen, dass die geltenden Abstands- und Hygieneregelungen der Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen und die entsprechenden Erlasse der Stadt Essen einzuhalten sind.

Autor:

Charmaine Fischer aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen