Fidele Frintroper feiern am 27. Februar mit Püttrologen und "De fünf Fleje"
Hausfrauen übernehmendas Regiment im Schloss

Wenn die närrischen Weiber im Schloss das Zepter in die Hand nehmen, dann hält es die Damen zumeist nicht lange auf ihren Stühlen.
  • Wenn die närrischen Weiber im Schloss das Zepter in die Hand nehmen, dann hält es die Damen zumeist nicht lange auf ihren Stühlen.
  • Foto: Hejo
  • hochgeladen von Christa Herlinger

Wenn die Fidelen Frintroper zum traditionellen Hausfrauennachmittag ins Schloß Borbeck einladen, dann ist Stimmung garantiert. In bunten Verkleidungen erscheinen die jecken Damen an ihrem großen Tag, genießen Programm und den anschließenden Tanz in vollen Zügen.

Auch in diesem Jahr werden lautstarke Helau-Rufe durch die historischen Räume schallen. Am Mittwoch, 27. Februar, feiern die Hausfrauen mit den Fidelen aus Frintrop. Einlass ist ab 16 Uhr, ab 16.30 Uhr werden die närrischen Frauen von den Püttrologen auf den Tag eingestimmt. Das Programm beginnt dann ab 17 Uhr.

Im Saal soll kein Auge trocken bleiben

Die Tanzgarde Duisburg ist mit dabei, wird mit Garde- und dem anschließenden Showtanz die Bühne im Schloss rocken. "De fünf Fleje" bringen ein Stück kölschen Karneval in die Reviermetropole. Wo immer sie mit ihren kölschen Songs auftreten, ist Stimmung garantiert. Das gilt natürlich auch für die Heijopais. Das musikalische Humoristenduo, bestehend aus Frank Hackel und Heinz Gröger, ist seit vielen Jahren gemeinsam erfolgreich auf den närrischen Bühnen zu Hause. Auch bei der Galasitzung der Fidelen konnte das Publikum bereits über die Essener lachen.
Änne aus Dröpplinghausen und die Püttrologen sorgen ebenfalls beim Hausfrauennachmittag dafür, dass im großen Saal kein Auge trocken bleibt und es die kostümierten Frauen nicht lange auf ihren Stühlen hält. Das Prinzenpaar Bernie I. und Prinzessin Assindia Katrin I. wird's freuen. Die Tollitäten haben sich ebenso wie das Stadtkinderprinzenpaar beim Hausfrauennachmittag angesagt.

Karten für den Hausfrauennachmittag sind bei Monika Herforth zu bekommen. Die Schatzmeisterin der Fidelen ist unter 0201/60 44 37 zu erreichen. Tickets für den närrischen Nachmittag kosten 15 Euro.

Autor:

Christa Herlinger aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.