Zum vierten Mal wurde auf dem illuminierten Festplatz der Bergbaukolonie gefeiert
Klein, aber fein: Der Nikolausmarkt in Schönebeck

Vor allem die Kinder hatten beim Besuch des Nikolauses mächtig Spaß.
18Bilder
  • Vor allem die Kinder hatten beim Besuch des Nikolauses mächtig Spaß.
  • Foto: Debus-Gohl
  • hochgeladen von Christa Herlinger

In Schönebeck war der Nikolaus schon einige Tage vor seinem offiziellen Namensfest. Beim traditionellen Nikolausmarkt, zu dem der Verein Bergbaukolonie Schönebeck und der dortige Bürger- und Verkehrsverein zum nunmehr vierten Male gemeinsam eingeladen hatten, kamen nicht nur die Schönebecker voll auf ihre Kosten. Der kleine, aber feine Markt mit seinen Ständen, an denen jede Menge Selbstgemachtes angeboten wurde, lockte auch diesmal wieder Besucher weit über den Stadtteil hinaus. Für die Kinder war der abendliche Besuch des Nikolauses im Anschluss an die Kinderdisco der Höhepunkt des Tages.
Borbeck Kurier Fotografin Renate Debus-Gohl war mit der Kamera vor Ort und hat jede Menge Impressionen vom Markttag in Schönebeck eingefangen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen