Die Chance des Lebens

Anzeige
Sieg auf der ganzen Linie: Die Mannschaft Ballfreunde Bergeborbeck gewann die Qualifikation und Afinto (re.) ein Probetraining bei den Profis. (Foto: privat)
Dem Fußballhimmel ein Stück näher ist nun Afinto Luniama aus Essen. Denn er ist Talentsuchern von Borussia Dortmund aufgefallen.
Der Zwölfjährige Afinto bestritt mit seiner Mannschaft, den „Ballfreunden Bergeborbeck“, das Qualifikationstunier des „real,- junior cups“. Seine Mannschaft besiegte im Endspiel die Mannschaft des „1. FC PowerDöner“ mit dem spannenden Ergebnis von 9:7. Aufgrund seiner herausragenden Leistung wurde Afinto zum besten Spieler des Tages gekürt. Schon bald wird er zu einer Talentsichtung nach Dortmund reisen und hat dann die Chance, sich einen begehrten Platz in einer Jugendmannschaft des BVB zu erspielen.
Zudem haben er und seine Mannschaft die Möglichkeit, sich am 3. September im Westfinale in Tönisvorst zu beweisen und sich gegen die anderen Erst- und Zweitplatzierten der insgesamt 47 Qualifikationstuniere durchzusetzten. Jetzt aber ran an den Ball, denn auf die Besten der Besten warten tolle Preise sowie der Einzug ins Megafinale. Für die beiden besten Teams heißt es dann vor über 80.000 Fußballfans in der Halbzeitpause eines Heimspiels des BVB zu kicken. Der sportliche Partner schickt zudem Mario Götze zu den Nachwuchsspielern. Er wird ab und zu bei den Tunieren dabei sein und wünscht den Spielern schon jetzt viel Erfolg und eine Menge Spaß.
Die Tuniertermine der Vorrunde und weitere Infos gibt es unter www.real.de/juniorcup. Die Teilnahme ist kostenlos. Mitmachen können alle Jahrgänge von 1998 bis 2001.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.