"Folkwang Sinfonietta" mit dem Kammerorchester

Das Kammerorchester der Folkwang Universität der Künste präsentiert am 8. Juni die "Sinfonietta" in der evangelischen Kirche in Werden.
  • Das Kammerorchester der Folkwang Universität der Künste präsentiert am 8. Juni die "Sinfonietta" in der evangelischen Kirche in Werden.
  • Foto: Foto: Elsa Wehmeier
  • hochgeladen von Markus Tillmann

Folkwang Sinfonietta, das Kammerorchester der Folkwang Universität der Künste, spielt am Freitag, 8. Juni, um 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche in Essen-Werden.

Das Programm führt von Mozarts monumentaler Bläserserenade „Gran Partita“ zu Schönbergs spätromantischer Streichorchesterfassung der „Verklärte(n) Nacht“. Als Gastdirigent konnte der international renommierte Konzert- und Operndirigent Frank Cramer gewonnen werden.
Folkwang Sinfonietta ermöglicht jungen Musikern der Folkwang Universität der Künste bereits während des Studiums kammermusikalisches Musizieren im orchestralen Rahmen. Der Klangkörper bietet ein besonderes Podium für ausgewählte Studierende, Lehrende und internationale Gäste sowie ein besonderes Erlebnis für alle Besucher.
Am 8. Juni stehen unter der Leitung des international renommierten Dirigenten und ehemaligen Folkwang Studenten Frank Cramer Mozarts (1756 – 1791) Bläserserenade B-Dur KV 361 „Gran Partita“ und Arnold Schönbergs (1874 – 1951) "Verklärte Nacht" op. 4 auf dem Programm.
Das Konzert findet am Freitag, 8. Juni, um 19.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Werden statt. Karten sind erhältlich zum Preis von 10 Euro (ermäßigt 5 Euro) unter Tel. 0201/4903231, per Mail (karten@folkwang-uni.de) und an der Abendkasse.

Autor:

Markus Tillmann aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.