Jazz im Bahnhof
Konzert für Duke und Dizzy

Die "Six8tyOne Big Band" kommt am Samstag, 18. Mai, in den Alten Bahnhof Kettwig an der Ruhrtalstraße 345. Los geht es um 19.30 Uhr. 

Die "Six8tyOne Big Band" ist seit Jahren eine feste Größe in der Jazzszene NRWs. Ihr aktuelles Programm „Double D“ ist eine Hommage an die Jazzgrößen Duke Ellington und Dizzy Gillespie. Ellington genießt sowohl als Bandleader als auch als Arrangeur Weltruhm. Kaum jemand komponierte so abwechslungsreich energiegeladene Rhythmen und zarte, einfühlsame Balladen. Gillespies Big Band war eine der besten ihrer Zeit mit Stars wie Quincy Jones und John Coltrane. Unvergessen sind Dizzys Soli in irrwitzigem Tempo, mit denen er die Zuhörer in Ekstase versetzte. Das Ensemble um Bandleader Helmut Kopp gibt die Genialität dieser herausragenden Musikerpersönlichkeiten authentisch wieder.
Sitzplätze kosten 18, Stehplätze 13 Euro. Karten unter Tel. 02054/939339.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen