Mit Volkan Baydar nach Hollywood - Essener live im Ebertbad

Mit „Orange Blue“ und „She‘s got that light“ feierte Musiker Volkan Baydar Erfolge, die Arbeit mit dem Duo ruht zurzeit, er verwirklicht Solo-Projekte und am Samstag, 5. Oktober, 19.30 Uhr kann man ihn ganz in der Nähe im Oberhausener Ebertbadmal wieder live erleben.

Dort steht er in der Show „Hollywood Nights“ zusammen mit den Musical-Stars Andreas Bieber, Maya Hakvoort und Mark Seibert auf der Bühne und präsentiert die schönsten Songs, die manchen Film erst unvergesslich gemacht haben.

Zusammen mit drei Musical-Stars

„Am meisten freue ich mich darauf „Against all odds“ von Phil Collins zu singen“, verrät der sympathische Musiker, der seit einem knappen Jahr in Essen wohnt. „Aber das ganze Programm ist toll. Ich kannte jeden einzelnen Song“, verrät er. Zu seinen eigenen Lieblingsfilmen zählt übrigens „Zeit des Erwachens“. „Ich stehe voll auf Robert de Niro“, gibt er grinsend zu.

"Ich stehe auf Robert de Niro"

Der Pop- und Jazz-Musiker als Teil eines Quartetts von Musical-Darstellern - wie kam es dazu? „Ich habe ganz früher mal im Musical „Pico“ mitgespielt, dadurch lernte ichAndreas Luketakennen, der das „Hollywood Nights“-Konzert veranstaltet. Das ist ein ganz alter, netter Kontakt“, berichtet Baydar. Er spielte übrigens die Hauptrolle und wurde zum besten Nachwuchsdarsteller gekürt...

Hamburger im Ruhrgebiet

Jetzt hat es den gebürtigen Hamburger mit Frau und zwei Kindern mitten ins Ruhrgebiet verschlagen. „Ja, wir ernten immer viel Mitleid, wenn wir sagen, wo wir zurzeit wegen des Engagements meiner Frau wohnen“, erzählt er verwundert. „Und dann sagen wir immer: Nein, nein! Ihr seht das falsch. Es ist total klasse in Essen!“ Im Ernst sei es so, dass sie nach einem Jahr auf jeden Fall zurück nach Hamburg ziehen wollten, diesen Plan aber aufgegeben haben. „Wir bleiben hier! Weil wir uns so wohlfühlen. Die Menschen sind hier völlig anders, sie haben das Herz auf dem rechten Fleck. Uns ist so viel geholfen worden, es ist so ungezwungen und man bleibt nicht allein“, zählt Volkan Baydar auf. „Sogar im Supermarkt an der Käsetheke entwickeln sich kurze Gespräche, das gibt es in Hamburg nicht.“

Am 5. Oktober im Ebertbad

Tja, so ist das im Herzen des Ruhrgebiets. Und wenn Volkan dann regelmäßig live zu hören ist auf den Bühnen des Reviers, dann hat niemand etwas dagegen. Karten für „Hollywood Nights - die schönsten Filmhits aller Zeiten“ am 5. Oktober im Ebertbad, Ebertplatz 4, gibt es unter Telefon 0201/721381.

Autor:

Silke Heidenblut aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen