THG – aktiv im Grünen

2Bilder

Das Projekt, das im vergangenen Jahr angestoßen wurde, nimmt immer mehr Form an. Ziel ist es, den hinteren Teil des Schulhofs zum Verweilen, Spielen und Lernen umzugestalten. Hier soll Nachhaltigkeit praktisch erfahrbar werden, Unterricht im Freien stattfinden und Erholung in den Pausen möglich sein. Kurz: ein multifunktionaler Lern- und Erholungshof.
Nachdem das Berufskolleg Ost, Abteilung Gartenbau, im Mai letzten Jahres Maß genommen und Planungen vorgelegt hat, ist viel passiert: Die SV, Lehrervertreter und Teile der Schulleitung haben sich gemeinsam auf eine Planungsskizze geeinigt. Nach den Sommerferien wurden dann der Schulhofbereich gerodet und zwei Beete mit Steineinfassung gebaut.

Die Beete sehen schön aus und bereichern MINT-Angebot und Nachhaltigkeits-Projekte. Neben dem fachlichen Nutzen der Beete ist dem THG der pädagogische Wert der Bepflanzung wichtig. So haben Schülerinnen und Schüler des offenen Ganztages das Hochbeet bepflanzt. Mit dabei: Garten- und Landschaftsexperte Michael Ketelhut, der für den fachlichen Beistand sorgte.
Mit viel Einsatz, Interesse und Motivation ist nun ein Jahreszeitenkalender entstanden. Jeden Monat blühen andere Pflanzen und bieten das ganze Jahr lang Zuflucht und Nahrung für Insekten.

Einige Schülerinnen und Schüler aus dem Ganztag und den Jahrgangsstufen der Sekundarstufe I haben sich zu einem freiwilligen Gießdienst bereit erklärt. So werden die Pflanzen den ganzen Sommer über gepflegt. Eine bald erfolgende Beschilderung wird allen interessierten Schülerinnen und Schüler den Jahreszeitenkalender erklären und sie für die natürlichen Veränderungen und Angepasstheiten sensibilisieren.

Ein besonderer Dank gilt der Containerbaumschule & Stauden Michael Kunz aus Heiligenhaus für die Spende der Pflanzen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen