Bilder der Woche - 30.09.2015 - Das Glück der Erde

11Bilder

Das erste Bild ist ein Ölgemälde von 1976 der Mülheimer Malerin und Künstlerin Else Schnell - Vollenbroich. Bild zwei ist die Fotovorlage für das Gemälde von Else Schnell-Vollenbroich. Das dritte Bild mit den beiden prächtig trabenden Kaltblütern entstand in Kaiserswerth. Auch Bild vier habe ich in Kaiserswerth aufgenommen und hatte dabei das Glück, dass ein LTU-Flieger genau zur richtigen Zeit durch den Regenbogen flog. Bild fünf zeigt ein Pferdeportrait vor der Ruhrtalbrücke in Saarn. Bild sechs zeigt mein Lieblingspferd, das noch jahrelang bei uns das Gnadenbrot bekam, weil ehrgeizige Turnierreiter es zu Schanden geritten hatten. Bild sieben, früh übt sich, wer ein echter Cowboy werden will. Bild acht zeigt eine gute Waldfee hoch zu Ross und belegt damit, dass das Glück der Erde manchmal wirklich auf dem Rücken der Pferde zu finden ist. Die Bilder neun bis zwölf stammen von der Premiere des Films "Der Pferdeflüsterer" in der Lichtburg 1998. Der Werbegag half, das damals abgewirtschaftete Lichtspielhaus wieder in das Gedächtnis der Bürger zurück zu rufen.

In meinem Archiv habe ich noch etliche Negative von schönen Rössern. Vielleicht füge ich ab und zu noch ein Bild dazu.

Autor:

Hanns-Peter Hüster aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.