Kettwig: 5-Zentner-Bombe wird Montag, 13. Januar, entschärft

Am Montag, 13. Januar, wird in Kettwig in der Zeit von 10.30 Uhr bis ca. 12 Uhr eine 5-Zentner-Fliegerbombe aus dem II. Weltkrieg entschärft. Die Bombe wurde bei Bauarbeiten an der Güterstraße gefunden.

Bei Bauarbeiten am "Kettwiger Ruhrbogen" gefunden

Anwohner sowie Betriebsangehörige im Umkreis von 250 Metern um die Bombenfundstelle müssen von 10.30 Uhr bis circa 12 Uhr (Ende der Entschärfung) ihre Wohnungen beziehungsweise ihren Betrieb verlassen. Außerdem müssen Kraftfahrzeuge in dieser Zeit vorsorglich von der Straße entfernt werden. Vorhandene Gasgeräte sind abzusperren.

Evakuierung im Umkreis von 250 Metern

Im Umkreis von 250 bis 500 Metern sollten sich Anwohner und Betriebsangehörige während der Entschärfung, ab 10.30 Uhr, in Gebäudeteilen aufhalten, die von der Bombe abgewandt liegen, oder den Keller aufsuchen. Auch in diesem Bereich rät das Ordnungsamt, Kraftfahrzeuge vorsorglich von der Straße zu entfernen.

Ende der Entschärfung: Ca. 12 Uhr

Das Ende der Entschärfung wird durch Lautsprecherwagen der Polizei / Feuerwehr durchgegeben. Radio Essen wird ebenfalls das Ende der Entschärfung auf UKW 102.2 bekannt geben.

Verkehrsbehinderungen

Die aktuellen Informationen zu den veränderten Fahrten der Buslinien 142 und 190 und zum angepassten Fahrplan der S 6 finden Sie hier.Mit Behinderungen des Individualverkehrs ist insbesondere in den bereichen Ruhrtalstraße, Ringstraße, Haupststraße und Graf-Zeppelin-Straße zu rechnen.

Autor:

Silke Heidenblut aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen