Rattenplage am Mühlengraben

Paradiesische Verhältnisse für Ratten - so soll es künftig am Mühlengraben keinesfalls mehr aussehen...
  • Paradiesische Verhältnisse für Ratten - so soll es künftig am Mühlengraben keinesfalls mehr aussehen...
  • hochgeladen von Silke Heidenblut

Am Kettwiger Mühlengraben führte ständiges Füttern der Enten, Schwäne und Gänse dort zu einer regelrechten Rattenplage. Inzwischen hat das Ordnungsamt eingegriffen.
Wie Peter Lellek vom Ordnungsamt bestätigte, wird zunächst ein Schreiben an die Person vorbereitet, die dort regelmäßig die Tiere füttert. Mit dem Brief untersagt das Amt das Füttern.
Weiterhin gibt es Gespräche mit den Stadtwerken, da diese für die Kanäle, die sich bei den Garagen auf der anderen Hausseite befinden, zuständig sind. Leider schlüpfen dort die Ratten ebenfalls rein und raus, ein Missstand, der zügig behoben werden muss.
Zu guter Letzt möchte Lellek auch einen Termin mit Grün & Gruga vereinbaren, ob man vom Teich her eine direkte Rattenbekämpfung vornimmt.
Maßnahmen, die dringend erforderlich sind, um die Plage endlich einzudämmen.
Es bleibt zu hoffen, dass das Problem bald keines mehr ist, schießlich ist die Brücke über dem Mühlengraben eine der schönsten Ecken von Kettwig...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen