Polizei rechnet mit erheblichen Verkehrsstörungen
Traktorkonvois fahren Montag durch Essen

Am Montag (25. November) finden zwischen 8 und 17 Uhr in NRW Versammlungen mit landwirtschaftlichem Hintergrund in Form von Staffelfahrten durch Traktorkonvois und Kundgebungen inverschiedenen NRW-Städten statt.

Bis zu 700 Traktore

Die genaue Anzahl der teilnehmenden Fahrzeuge ist noch unbekannt, die Polizei

rechnet jedoch mit bis zu 700 Traktoren.

Zwei der zahlreichen Traktorenkonvois werden die Stadt Essen vermutlich im
frühen Nachmittagsbereich erreichen.

Die Wegstrecken

Folgende Wegstrecken werden nach aktuellem
Kenntnisstand von den Traktoren befahren:

Wegstrecke 1:
Essener Straße (L441) -
August-Thyssen-Straße - Ringstraße - Werdener Straße - Laupendahler Landstraße -
B224 - Friedrichstraße (B224) - Pferdebahnstraße - Berthold-Beitz-Boulevard

Weckstrecke 2:
Berthold-Beitz-Boulevard - Bottroper Straße - B224 - Grillostraße -
Katzenbruchstraße - Herzogstraße - Burggrafenstraße - Frillendorfer Straße - Am
Zehnthof - Wattenscheider Straße - Rodenseelstraße - Bochumer Landstraße -
Wattenscheider Hellweg

Da vor allem eine Hauptverkehrsader in Essen, die B224, betroffen ist und
es sich um langsam fahrende landwirtschaftliche Maschinen handelt, rechnet die
Polizei mit erheblichen Verkehrsstörungen. Die Polizei appelliert an die
Traktorfahrer im Konvoi und an alle anderen Verkehrsteilnehmer, sich aufmerksam
und rücksichtsvoll zu verhalten.

Die Bundesautobahnen (BAB) werden von den Staffelfahrten nicht betroffen sein.
Die Polizei Essen und Mülheim begleitet die Versammlungen im Essener
Bereich und hält Sie mit Informationen auf dem aktuellen Stand. Folgen Sie der
Polizei Essen auf Twitter unter @polizei_nrw_e.

Autor:

Lokalkompass Essen-Kettwig aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.