Sackgasse?

Liebe Leser!

An dieser Stelle war schon oft von Baustellen die Rede. Auch über die an der Ringstraße, die mit der Baustellenampel, die für ordentlich Rückstau sorgt.
Um Letzteren zu umfahren nutzt eine Ortskundige immer den Prälatenweg, den es ja glücklicherweise gibt. Doch dann passierte folgendes, erzählt sie dem Nachtwächter: „Man kommt unten an: Straße gesperrt wegen Holzarbeiten. Aber warum sperrt man den Prälatenweg nicht oben beziehungsweise setzt ein Hinweisschild hin?“, fragt sie sich. „Das kann nicht sein“, ist hingegen der Kettwiger Bezirkspolizist Winfried Bitzer sicher. „Es gab Holzarbeiten Am Bilstein und es wurden ordnungsgemäß Schilder aufgestellt“, ist er sicher. Die kann man aber auch mal übersehen, bei einem Weg, den man oft fährt... Die Ortskundige ist aber sicher, da waren keine Schilder. Wie das jetzt genau war, weiß nicht mal der

Nachtwächter

Autor:

Kettwiger Nachtwächter aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.