KSV Tischtennis:
4. Herren: Im Ruhr-Derby hatte Werden die Nase wieder mal vorn!

Player of the match: Kevin Hein gewann das Doppel mit  Marcus Zens und beide Einzel im oberen Paarkreuz!
2Bilder
  • Player of the match: Kevin Hein gewann das Doppel mit Marcus Zens und beide Einzel im oberen Paarkreuz!
  • hochgeladen von Reiner Forstmann

Zum Heimspiel gegen die Vierte des TTC Werden musste Gastgeber KSV IV im oberen Paarkreuz leider auf Conrad (Urlaub) verzichten, der mit seinen bisher 14 Saisonsiegen im Einzel immer so etwas wie eine „Bank“ war. Die Folge: Aus den beiden unteren Paarkreuzen musste jeweils ein Spieler (Steinebach bzw. Kral) nachrücken, der es dementsprechend mit stärkeren Kontrahenten zu tun hatte.

Das Übergewicht der Werdener in den Anfangsdoppeln (Gegenzähler durch Hein/Zens, während die Kombi Breuer/Leusch mit ihrem 9:11 im 5. Satz Riesenpech hatte!) ließ sich noch durch Einzelerfolge von Hein (3:1 gegen den Ex-Kettwiger Arnhold) und Steinebach mehr als kompensieren.
Die nachfolgenden 4 Einzel gingen an die Werdener, Kettwig lag zwischenzeitlich 3:6 zurück.
Mit einer Dreierserie durch Hein, Steinebach und Zens konnte die „Vierte“ ausglei-chen, danach schien die Luft aber heraus zu sein. Zum erhofften Schlussdoppel, das evtl. noch einen Punkt hätte einbringen können, kam es leider nicht mehr! Immerhin gelang es, sich gegenüber dem Hinspiel, das noch mit einer 4:9 Niederlage endete, vom Ergebnis her zu steigern
Ihre Anwartschaft auf einen gesicherten Mittelplatz müssen sich die 4. KSV Herren nun in den 5 noch ausstehenden Spielen erarbeiten.

Momentan belegen sie mit 15 – 19 Punkten den 9.Rang, der eine Relegationsrunde mit sich bringen würde. In der nächsten Spielwoche treffen die Kettwiger auswärts am Freitag 6. März auf den Tabellenfünften DJK Dellwig 1910 II, gegen den es im Hinspiel eine klare 3:9 Niederlage gegeben hatte. In der Turnhalle der Möllhoven Schule (Möllhoven 46) sind die ersten Ballwechsel ab 19 Uhr zu erwarten.

Player of the match: Kevin Hein gewann das Doppel mit  Marcus Zens und beide Einzel im oberen Paarkreuz!
Gerd Steinebach rückte ins obere Paarkreuz und gewann hier beide Einzel.
Autor:

Reiner Forstmann aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen