Rhönradturnen
Kettwiger starten auf dem Podest ins Jahr 2022

die Kettwiger Mannschaft mit den fünf Turnerinnen (Mitte) sowie den vier Trainerinnen und zwei Kampfrichterinnen (links und rechts)
4Bilder
  • die Kettwiger Mannschaft mit den fünf Turnerinnen (Mitte) sowie den vier Trainerinnen und zwei Kampfrichterinnen (links und rechts)
  • hochgeladen von Chiara Rosenbaum

Nach zweijähriger coronabedingter Wettkampfpause kehrten am 22.01.2022 auch die Schülerinnen auf die Wettkampfbühne zurück. Bei den Essener Stadtmeisterschaften der sieben- bis vierzehnjährigen zeigten fünf Turnerinnen des Kettwiger SV in eigener Halle ihr Können. Für Lea, Celina und Olivia war es der erste Wettkampf. In der Altersklasse (AK) Anfänger (A) 11/12 zeigte Olivia was sie kann und durfte mit 5,40 Punkten ganz oben auf das Podest klettern. Ebenfalls auf dem höchsten Podest stand am Ende des Wettkampfes Lea in der AK A 13/14, sie erreichte 5,05 Punkte. Ihr folgte ihre Vereinskollegin Celina mit 3,50 Punkten auf Platz zwei.
Helena und Lissy starteten in der AK 11/12 der Nachwuchsklasse und waren zunächst nicht ganz zufrieden mit ihren Leistungen, bei der Siegerehrung wurde aber klar, dass ihre Punktzahlen (Helena 5,40 und Lissy 3,25 Punkte) zum Doppelsieg reichten und die Welt war wieder in Ordnung.
Neben dem Geradeturnen, das mit Punkten bewertet wird, zeigten die fünf Mädchen auch ihr Können in der Spirale und im Sprung. Hier kann man für jede erfolgreich gezeigte Übung aus dem Abzeichenheft einen Stempel erhalten. In den beiden Disziplinen zusammengezählt haben die Mädels insgesamt an diesem Tag 32 Stempel gesammelt.

Das Trainerteam um Dina Frassa, Maira Lütke, Eliza Essers Tostado und Chiara Rosenbaum ist begeistert von diesem tollen Einstieg in die Wettkampfsaison. Ein großer Dank geht auch an die Kampfrichter Anika und Franka Lendzian, die sich für diesen Wettkampf zur Verfügung gestellt hatten.

Autor:

Chiara Rosenbaum aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.