KSV Tischtennis: 1. Herren verlangen favorisierter MTG Horst alles ab.

Marco Kullik trug mit seinem Einzelsieg dazu bei, dass sich ein Duell der Ruhrstätter auf Augenhöhe entwickelte.
  • Marco Kullik trug mit seinem Einzelsieg dazu bei, dass sich ein Duell der Ruhrstätter auf Augenhöhe entwickelte.
  • hochgeladen von Reiner Forstmann

Erst hatten sie dem ungeschlagenen Tabellenführer der Bezirksklasse Preußen Elfringhausen mit dem knappen 9:7 Erfolg ein Bein gestellt, nun kam mit dem MTG Horst der Essener Mitkonkurrent um den Aufstieg nach Kettwig.
Wenn sich auch das erhoffte Plus in den Anfangsdoppeln nicht einstellte - lediglich das bisher unbesiegte Duo Vollmer/Frieg konnte dagegen halten - waren in den Einzeln Vollmer, Kullik, Youngster Paul Berger (kurzfristig aus der eigenen "Dritten" nachgerückt) und Lerch erfolgreich. Fazit: Beim Stande von 5:6 aus Kettwiger Sicht schien war der Ausgang der Partie noch völlig offen. Die nachfolgende Dreierserie der Gäste zerstörte jedoch alle Hoffnungen. Am Ende stand eine 5:9 Niederlage, bei der in 3 Schlüssel-Begegnungen durchaus die Chance auf weitere Zähler bestanden hatte: So gingen zwei der 3 Anfangsdoppel im 5. Satz verloren, wobei besonders Tondorf/Berger mit ihrem unglücklichen 9:11 im Finalsatz das Pech am Schläger kleben hatten. Und im zweiten Einzel von Felix Tondorf (7:11 im 5. Satz) bestand ebenfalls die Möglichkeit, noch in die Entscheidung einzugreifen.
Dass es nicht dazu kam, kann auch nicht das tolle Abschneiden des Kettwiger Super-Doppels Vollmer/Frieg hinweg trösten, das mit sage und schreibe 12:0 Siegen die gesamte Hinrunde dominierte.
Mit 10 - 12 Punkten belegt das Team zum Jahresende aufgrund des besseren Spielverhältnisses Rang 6 vor dem Lokalkonkurrenten TTC Werden.
Gegen die Ruhrnachbarn, gegen die er in Runde 1 eine unglückliche 7:9 Niederlage gab, starten die Kettwiger ins neue Sportjahr. Ob die Revanche gelingt? Termin und  Spielort stehen wegen der Kettwiger Turnhallen-Problematik noch nicht fest.

Autor:

Reiner Forstmann aus Essen-Kettwig

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen