Bezirksentscheid der Tischtennis-Minis in Düsseldorf:
Lasse Bemba bester Kettwiger auf Platz 5.

Lasse Bemba verpasste knapp einen Medaillenrang!
7Bilder
  • Lasse Bemba verpasste knapp einen Medaillenrang!
  • hochgeladen von Reiner Forstmann

5 Kettwiger Kids, die sich über den Kettwiger Orts- und Essener -Bezirksentscheid durchgespielt hatten, konnten sich auch für die dritte Ausscheidungsstufe, den Bezirksentscheid in Düsseldorf qualifizieren.
Dieser fand am Sonntag 31. März im Tischtennisleistungszentrum des Bundesligateams PSV Borussia Düsseldorf an der Ernst-Poensgen-Allee statt. Anstelle der Profis kämpfte nun der Nachwuchs bis 12 Jahre um die Qualifikation zum Verbandsentscheid (Recklinghausen).
Laura Lawrey, Marlon Golm, Timon Schott, Leo Frömbgen und Lasse Bemba traten für Kettwig an.
An über 20 Tischen wurde in der proppenvollen Halle vor großem Publikum gespielt. Unter den Zuschauern drückten auch Eltern, Geschwister und Freundinnen/Freunde die Daumen.
Schnell wurde klar, dass die Konkurrenz hochklassig war. Zwar durfte kein/e Teilnehmer/in in einer Wettkampf-Mannschaft um Punkte gespielt haben, allerdings war unschwer zu erkennen, dass doch viele bereits regelmäßig in Vereinen trainieren. Die Kettwiger Kids trainieren dagegen in den meisten Fällen noch an den Steinplatten auf den Schulhöfen. Trotzdem konnten sie mit ausgefeilter Technik und reichlich Spaß am Sport um Plätze im oberen Mittelfeld mitspielen. Für einen Platz unter den Top 4 reichte es zwar noch nicht ganz, aber Lasse Bemba schrammte mit dem 5. Platz nur hauchdünn an an einem Medaillenrang vorbei. Hier die Platzierungen im einzelnen:

Laura Lawrey: Platz 8 (Mädchen 8 Jahre u.j.)
Marlon Golm: Platz 8 (Jungen 8 Jahre u.j.
Timon Schott: Platz 8 (Jungen 9/10 Jahre)
Lasse Bemba: Platz 5 (Jungen 11/12 Jahre
Leo Frömbgen:Platz 8 (Jungen 11/12 Jahre)

(Mit dem Bezirksentscheid war das Turnier für die Teilnehmer/innen der Altersklasse 11/12 Jahre übrigens beendet!)

Am späten Nachmittag ging dann nach vielen Spielen ein für die Kids unvergesslicher Sporttag zu Ende. Im nächsten Jahr wollen alle Kettwiger Teilnehmer einen neuen Anlauf wagen. Richtig so, KSV-Tischtennis-Abteilungschef Dieter Kral freut sich schon darauf, die Kids beim Ortsentscheid und hoffentlich auch danach wieder persönlich zu betreuen!

Weitere Infos über die mini-Meisterschaften nachzulesen auf der Homepage der TT-Abteilung des Kettwiger Sportvereins unter diesem Link:

http://kettwigersv.de/TT-MiniMeister.html

Text und Fotos: Dieter Kral

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen