Jetzt anmelden
Leichtathletik-Ferienfreizeit in Breitscheid

Vom 15. bis 19. Juli bieten TuS Breitscheid und TuS Lintorf Kindern und Jugendlichen zwischen sechs und 13 Jahren wieder die Möglichkeit, viele Disziplinen der Leichtathletik kennenzulernen. Geleitet wird die Ferienfreizeit von erfahrenen und lizenzierten Leichtathletik-Trainern.
Neben den klassischen Disziplinen Laufen, Springen und Werfen werden verschiedene Ballspiele angeboten. Die Ferienfreizeit beginnt täglich mit einem kurzen Aufwärmprogramm sowie einem Ballspiel. Im Anschluss wird ein Schwerpunktthema aus der Leichtathletik gewählt.
Ziel ist es, Kinder weder zu über- noch zu unterfordern und vor allem den Spaß an der Bewegung zu vermitteln. Ein Highlight in den vergangenen Jahren war die elektronische Zeitnahme, bei der Laufzeiten auf die 1/100stel Sekunde genau erfasst werden. Daher ist diese natürlich wieder im Programm. Beendet wird der Tag mit Lauf- und Ballspielen.
Die beiden großen Breiten- und Leistungssport-Vereine aus Ratingen führen bereits seit 2014 gemeinsam Ferienfreizeiten durch. Sie richten sich nicht in erster Linie an Nachwuchs-Talente, sondern möchten einen möglichst breiten Kreis interessierter Kinder und Jugendliche erreichen.
Infos
Wo: Die Ferienfreizeit findet vom 15. bis 19. Juli jeweils von 10 bis 13 Uhr auf dem Sportgelände des TuS Breitscheid am Mintarder Weg 98 statt.
Kosten: Die Kosten betragen für Mitglieder der ausrichtenden Vereine 29 Euro, alle anderen zahlen 45 Euro.
Kontakt: Weitere Informationen und Anmeldungen bei Meinolf Runte vom TuS Breitscheid,  Tel. 0170 / 2318864 oder per E-Mail an meinolf.runte@web.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen