Friedrich Herkendell - Herr der Traktoren beim 5. Oldtimertreffen in Kettwig

Drei Oldtimer-Traktoren hat Friedrich Herkendell aus Kettwig in seiner Garage stehen. Extra für das 5. Oldtimertreffen in Essen-Kettwig hat er seinen John Deere Bj'38, einen Deutz D-25 Bl'59 und einen McCormick D-320 Farmall auf Hochglanz gebracht.
11Bilder
  • Drei Oldtimer-Traktoren hat Friedrich Herkendell aus Kettwig in seiner Garage stehen. Extra für das 5. Oldtimertreffen in Essen-Kettwig hat er seinen John Deere Bj'38, einen Deutz D-25 Bl'59 und einen McCormick D-320 Farmall auf Hochglanz gebracht.
  • Foto: Fotos: Kettwig Kurier/Bangert
  • hochgeladen von Sven Krause

Gute 180 Jahre haben die Automobilen-Schmuckstücke von Friedrich Herkendell schon auf dem Buckel. Doch mit jedem Jahr mehr scheinen die drei Traktoren des Kettwigers ihre Anziehungskraft auf die männliche Hälfte der Bevölkerung noch zu steigern, werden noch unwiderstehlicher, glänzender und jeder Autofan will sie sich anschauen, anfassen und am liebsten mit ihnen fahren. Am liebsten auch auf dem 5. Automoniltreffen am 1. Mai in Essen-Kettwig.

Doch so gerne Friedrich Herkendell seinen grünen Deutz D-25 aus dem Jahr 1959, der zudem noch ein traditionelles D-Kennzeichen aus der Zeit der Selbstständigkeit Kettwigs trägt, den leuchtend roten McCormick D-320 Farmall aus dem gleichen Jahr und vor allem auch sein Schmuckstück, den John Deere aus dem Jahr 1938, präsentiert und Männerherzen damit höher schlagen lässt - fahren dürfen die drei Schmuckstücke nur Friedrich Herkendell und sein Sohn Ralph. Dessen Neugier vor mehr als 30 Jahren war letztendlich der Auslöser für die kleine, aber feine Sammlung. Friedrich Herkendell erinnert sich: „Der John Deere stand ja schon lange in einer entfernten Ecke unseres Grundstückes und rostete so vor sich hin. Doch Ralph ließ nicht locker, bis ich notgedrungen probieren musste, ob er anspringt. Und was soll ich sagen, der Motor lief. Und wie.“

Traktoren von John Deere Baujahr 1938, ein Deutz D-25 '59 und ein McCormick D-320 Farmall

Von diesem Tag an war klar: Der John Deere gehört zur Familie. Mit viel Liebe zum Detail wurde er restauriert, behielt sein altes britisches Militärnummernschild und weist noch ein Detail auf, das ihn gänzlich einzigartig macht - sein Vorderreifen stammt von einem während des II. Weltkriegs abgeschossenen britischen Bomber. Und er läuft und läuft und läuft.
Während Herkendell seinen Deutz D-25 bei einem benachbarten Bauern in der Scheune fand, ist der glänzend rote McCormick D-320 Farmall ein Weihnachtsgeschenk. Ralph Herkendell erzählt: „Meine Mutter hat ihn entdeckt, wir haben nicht lange gezögert, ihn gekauft und am Morgen des Heiligen Abends auf den Hof gestellt. Das Gesicht meines Vaters werde ich nie vergessen.“

Vorderreifen stammt von einem abgeschossenen englichen Bomber aus dem II. Weltkrieg

Unvergesslich für das Herkendell-Duo sind auch die vielen Bastelstunden an den Motoren oder die Ausfahrten Richtung Isenbügel und zurück, „um einfach den Kopf frei zu bekommen.“ Die nächste Ausfahrt wird allerdings wieder eine Besondere. Am 1. Mai macht sich das Trio auf dem Weg zum Oldtimertreffen. Und dann wird wieder gestaunt, gestreichelt und geträumt von einer Fahrt auf einem der Schmuckstücke von Friedrich Herkendell.

Im Mittelpunkt des Oldtimertreffens, das am Dienstag, 1. Mai, von 11 bis 18 Uhr im Herzen der Altstadt von Kettwig über die Bühne geht, stehen die vielen, polierten Boliden aus der Umgebung. Damit den Besuchern nicht langweilig wird, gibt es leckere Speisen vom Team von Hajo Arnolds und dem Café am Markt. Für die musikalische Unterhaltung sorgt „DJ Peter“, der von 11 bis 14 Uhr, am Plattenteller steht. Danach übernehmen von 15 bis 19 Uhr „Ted & die Fremden“.

Die Oldtimer und das Programm beim Oldtimertreffen in Kettwig aus Essen-Kettwig

Stammgast beim Oldtimertreffen aus Essen-Kettwig

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen